Warum will Mohamed Salah Real Madrid rächen? Was zwischen Liverpool-Star und Sergio Ramos im Champions-League-Finale 2018 passiert ist

Mohamed Salah ist in seinen Social-Media-Beiträgen im Allgemeinen ein Mann weniger Worte, und mehr als das war in der Nacht des 4. Mai 2022 nicht erforderlich.

Unmittelbar nach Real Madrids sensationellem Überfall auf das Halbfinale der Champions League gegen Manchester City erschienen auf dem Twitter-Account des Superstar-Stürmers neben einer einfachen Bildunterschrift ein paar Bilder von dem vergleichsweise ruhigen Duell zwischen Liverpool und Villarreal vor 24 Stunden.

“Wir haben eine Rechnung zu begleichen.”

Es war kein weiterer Kontext erforderlich, da die Gedanken sofort zum Champions-League-Finale 2018 zwischen Liverpool und Real Madrid zurückkehrten.

Seine Nemesis von dieser 1:3-Niederlage in Kiew hat die Bühne verlassen, aber ein viel umstrittener Vorfall und seine aufrührerischen Folgen bedeuten, dass es nicht überraschend wäre, wenn Salah nicht an Rache denken würde.

Was ist zwischen Mohamed Salah und Sergio Ramos im Champions-League-Finale 2018 passiert?

In der Saison 2017/18 war Liverpool noch nicht die alles erobernde Siegermaschine, zu der sie unter Jürgen Klopp geworden sind.

Aber sie hatten einen Torschützen, der in die Stratosphäre aufbrach, und in der Champions League waren sie eine verwandelte Mannschaft.

Salah erzielte in seiner ersten Saison an der Anfield Road in 50 Spielen phänomenale 43 Tore, wodurch die an Roma gezahlten 36,9 Millionen Pfund bereits wie eine Handvoll Kleingeld aussehen.

In Europa legte er noch einen drauf, indem er beim 5:1-Gesamtsieg im Viertelfinale gegen Manchester City in beiden Legs traf, bevor er in der ersten Halbzeit einen Doppelpack erzielte, um seinen alten Arbeitgeber aus der Serie A im Halbfinale ins Hintertreffen zu bringen. Finale.

MEHR: Wer ist Karim Benzema? Höhepunkte und Trophäen der Stürmerkarriere von Real Madrid vor dem Champions-League-Finale

Es bedeutete, dass Salah viele von Liverpools Hoffnungen auf seinen Schultern trug, was bald zu einer unglücklichen Metapher werden sollte.

In der ersten Halbzeit zerrte Sergio Ramos die ägyptische Ikone zu Boden, während sie um den Ball kämpften, wobei Salahs rechter Arm unter seinem linken blieb. Im Sturz erlitt Salah eine ausgerenkte Schulter.

Er wurde aus dem Geschehen gedrängt, und obwohl Sadio Mane den ersten Treffer von Karim Benzema neutralisierte, bedeutete Gareth Bales Double dank eines spektakulären Fallrückziehers und eines Fehlers von Loris Karius, dass Madrid mit 3: 1 gewann und seinen 13. Europameistertitel holte.

Was waren die Folgen, nachdem Sergio Ramos Mohamed Salah verletzt hatte?

Klopp war von einer Herausforderung, die er ein paar Monate später als „rücksichtslos und brutal“ bezeichnete, unbeeindruckt, als Liverpool sich auf die Saison 2018/19 vorbereitete. Salah war wieder fit und bereitete sich auf eine letztendlich triumphale Kampagne in Europa vor.

Auch Lesen:   Wer ist Rangers-Manager Giovanni van Bronckhorst? Geschichte, Rekorde und Clubs, für die er gespielt hat

Allerdings war er trotz zweier Treffer nur ein Schatten seiner selbst, als Ägypten bei der Weltmeisterschaft 2018 alle drei Gruppenspiele verlor. Es war schwer, Salah in diesem verlorenen Zustand auf der größten Bühne zu sehen, einen Mann, der ein Meister von allem zu sein schien, was er vor seiner Verstrickung mit Ramos überblickte.

Der Bösewicht des Stücks, der eine solche Rolle perfekt spielte, war der Schlüssel zu der Geschichte, die sich in den folgenden Tagen und Wochen in einem bemerkenswerten Ausmaß drehte. Es sei daran erinnert, dass Schiedsrichter Milorad Mazic für den Zweikampf nicht einmal ein Foul zugesprochen hat. Ramos tröstete einen tränenreichen Salah beim Abschied mit einem Klaps auf die Wangen, eine Tat, die hinsichtlich ihrer Aufrichtigkeit unterschiedliche Interpretationen hervorrief.

Sergio RamosReal Madrid

Nachdem Ramos den Pokal in die Höhe gehoben hatte, äußerte er sich eine Woche lang nicht öffentlich zu dem Vorfall, abgesehen von einem Tweet, in dem er Salah alles Gute wünschte, bevor er mit der in Madrid ansässigen Sportzeitung sprach ALS.

„Verdammt noch mal, sie haben dieser Salah-Sache viel Aufmerksamkeit geschenkt“, sagte er. „Ich wollte nicht sprechen, weil alles vergrößert dargestellt wird.“

Entgegen diesem erklärten Ziel sprach er weiter: „Ich habe mit Salah über Nachrichten gesprochen, er war ziemlich gut. Er hätte weiterspielen können, wenn er für die zweite Halbzeit eine Spritze bekommen hätte.

„Ich habe es manchmal gemacht, aber wenn Ramos so etwas macht, bleibt es ein bisschen mehr hängen. Ich vermisse nur Roberto Firmino, der sagt, dass er sich erkältet hat, weil ein Tropfen meines Schweißes auf ihm gelandet ist.“

Von einem Hinweis Dritter bis hin zu unaufgefordertem medizinischem Rat war es eine ziemliche Leistung. Salah gab zu, dass Ramos in Kontakt gewesen war, gab aber keinen Hinweis auf Entspannung. „Er hat mir eine Nachricht geschickt, aber ich habe ihm nie gesagt, dass es in Ordnung ist“, sagte er.

Haben FIFA und UEFA Sergio Ramos für seine Herausforderung gegen Mohamed Salah bestraft?

Da es in der Champions League bis zur folgenden Saison kein Foul gab und kein Rückgriff auf VAR erfolgte, gab es für Ramos wirklich keinen Grund, bestraft zu werden.

Auch Lesen:   Wie Karim Benzema Cristiano Ronaldos Schatten auf der Jagd nach einem Ballon d'Or entkam

Das hinderte 535.000 Menschen nicht daran, eine Online-Petition auf change.org zu unterschreiben, in der sie die Fußballwelt und die europäischen Führungsgremien aufforderten, „Maßnahmen“ gegen Ramos zu ergreifen, weil er „absichtlich Mohamed Salahs Arm unter seiner Achsel hielt und seine Schulter ausrenkte“.

Weitaus bombastischer reichte der ägyptische Anwalt Bassem Wahba eine 1-Milliarden-Euro-Klage gegen Ramos ein, weil er Salahs Teilnahme an der Weltmeisterschaft gefährdet hatte. Vielleicht haben uns Trosttreffer gegen Russland und Saudi-Arabien tatsächlich den Prozess des Jahrhunderts verwehrt.

Als die Europäische Judo-Union eine günstige Gelegenheit entdeckte, virale Publicity zu erlangen, ging sie sogar zu Twitter: „Waki-gatame ist eine gefährliche Technik“, heißt es in einem Tweet unter einem Bild des Brennpunkts Ramos-Salah. „Deshalb ist es im Judo nicht erlaubt, es für den Übergang zu verwenden ne-waza.“

MEHR: Wie viele Trophäen hat Liverpool gewonnen? Eine vollständige Liste aller wichtigen Besteckteile im Trophäenschrank der Reds

Was ist Mohamed Salahs Bilanz seit dem Vorfall mit Sergio Ramos?

Salah stand im nächsten Jahr wieder im Finale, in Madrid bei Wanda Metropolitano von Atletico, und war bereit, einen frühen Elfmeter zu verschießen und einen 2: 0-Sieg gegen Tottenham vorzubereiten.

2021 kam es zu einem Rückkampf, obwohl Ramos beide Etappen des Champions-League-Viertelfinals verletzungsbedingt verpasste. Salah erzielte in Madrid ein Tor, aber Liverpool verlor mit 1: 3 und musste in Anfield ein 0: 0-Unentschieden hinnehmen, da beide Spiele aufgrund von Coronavirus-Beschränkungen hinter verschlossenen Türen ausgetragen wurden.

Salah hat den größten Teil dieser Saison mit vollen Häusern gefeiert und die Auszeichnung FWA-Fußballer des Jahres gewonnen, nachdem er Liverpools vierfaches Angebot inspiriert hatte, das am Wochenende endete, als Manchester City in einem atemlosen Finale der Premier League über die Linie kam.

Der 29-Jährige hat wettbewerbsübergreifend in 43 Starts und insgesamt 49 Einsätzen 31 Tore erzielt und 15 Vorlagen gegeben. Auf der anderen Seite sind in Salahs letzten 19 Spielen gegen Liverpool nur vier dieser Tore gefallen.

Ramos ist jetzt in Paris in seinem Alter, aber ein Anblick des alten Feindes Madrid mit einer offenen Rechnung könnte genau das sein, was er braucht, um das Feuer wieder zum Brennen zu bringen. Die Blancos sind sich Salah sicherlich bewusst, und das liegt nicht nur daran, dass ihr langer Trompetenzug für Kylian Mbappe zuletzt zusammengebrochen ist.

Auch Lesen:   Spiele der Fulham Premier League: Vollständiger Zeitplan, Daten, Zeiten, Vorhersagen für die EPL-Saison 2022/23

“Offensichtlich sind das Worte, die jeder nehmen kann, wie er will”, sagte Madrids Mittelfeldspieler Federico Valverde Club del Deportista Magazin als Antwort auf Salahs Aussage, er wolle im Finale gegen Carlo Ancelotti antreten.

MEHR: Wem gehört Liverpool FC? Ein genauerer Blick auf die Fenway Sports Group von John Henry

“Ich bin sein Gegner und es ist, als würde man das Abzeichen von Real Madrid missachten, die Spieler… Das Einzige, was wir tun müssen, ist, unser Bestes zu geben, zu zeigen, warum wir im Finale stehen, und hoffen wir, dass wir ihm eine weitere Trophäe geben können die Fans und Real Madrid.”

Bei seiner Rede auf der Pressekonferenz in der Woche des Finales war Salah sicherlich nicht in der Stimmung, einen Rückzieher zu machen.

„Ich bin sehr motiviert, durch die Decke motiviert, besonders nach dem, was letztes Mal passiert ist und was am Sonntag passiert ist [City beating Liverpool to the title] alle sind motiviert, die Champions League zu gewinnen”, sagte er.

“Ich erinnere mich, als ich gegangen bin, war das der schlimmste Moment meiner Karriere. Ich war damals wirklich am Boden. Wir hatten eine gute Saison und kamen ins Champions-League-Finale, und dann bin ich gegangen. Es war das Schlimmste, was passieren konnte ein Spieler. Ich kannte das Ergebnis aus dem Krankenhaus. So konnten wir nicht verlieren.”

Köstlicherweise ist die Zeit des Redens fast vorbei und Salah scheint versessen darauf zu sein, ein anderes Ende zu bieten.



You're looking at an article about Warum will Mohamed Salah Real Madrid rächen? Was zwischen Liverpool-Star und Sergio Ramos im Champions-League-Finale 2018 passiert ist<br /> . You can also see a video about SERGIO - E IMJA that you might like.


Video Details:
Title : SERGIO - E IMJA
Artist Name : Sergio
Duration : 03:12
Video Size : 4.39 MB
Watch on Youtube

Download " E IMJA " at iTunes : smarturl.it/EIMJAiTunes
Spotify : smarturl.it/EIMJASpotify
Deezer : smarturl.it/EIMJADeezer

Follow Sergio on Social Media :

Instagram : instagram.com/hereissergio/
Facebook : facebook.com/Sergio.OfficialPage
SMG : instagram.com/sergio_music_group/

Produced & Mixed by : Alfred Sula | AS Recording Studio
Music by : Sergio & Endrit Mumajesi ( MUMA )
Lyrics by : Endrit Mumajesi ( MUMA )
Mastered by: Sterling Sound | Chris Gehringer
Directed by : Pro Video & Sergio

Executive Producer : Sergio Music Group

#SERGIO #EIMJA