Trennung von Pete Davidson und Kim Kardashian

Berichten zufolge haben sich Pete Davidson und Kim Kardashian nach neun Monaten Beziehung getrennt.

Eine Quelle in der Nähe von Kardashian erzählte Seite sechs dass „Kim und Pete beschlossen haben, nur Freunde zu sein“, und fügte hinzu: „Sie haben viel Liebe und Respekt füreinander, fanden aber heraus, dass die große Entfernung und ihre anspruchsvollen Zeitpläne es wirklich schwierig machten, eine Beziehung aufrechtzuerhalten.“

Die Quelle betonte, dass die Trennung nichts mit Kardashians Ex-Ehemann Kanye West zu tun habe, der Davidson im Laufe seiner Beziehung zu Kardashian wiederholt beschimpfte.

Davidson und Kardashian begannen sich kurz nach der Moderation von Kardashian zu verabreden SNL im Oktober 2021. Sie gaben ihr Debüt auf dem roten Teppich beim Correspondents Dinner des Weißen Hauses im April dieses Jahres und traten auch zusammen bei der Met Gala auf – zu der Kardashian bekanntermaßen ein Kleid von Marilyn Monroe trug.

Ihre Romanze zog den Zorn von West, Kardashians Ehemann von sieben Jahren und dem Vater ihrer vier Kinder, auf sich. Das Donda Rapper drohte Davidson verbal und körperlich, indem er seine Fans ermutigte, ihn öffentlich zu belästigen SNL Komiker und veröffentlichte zwei Musikvideos, in denen er Davidson enthauptet, gehäutet und lebendig begraben hat.

Darüber hinaus beendete West aufgrund von Kid Cudis Freundschaft mit Davidson seine kreative Partnerschaft mit seinem langjährigen Mitarbeiter.



You're looking at an article about Trennung von Pete Davidson und Kim Kardashian<br /> . You can also see a video about Kanye-Trennung Kim Kardashian f hlt sich wie ein Loser that you might like.


Video Details:
Title : Kanye-Trennung Kim Kardashian f hlt sich wie ein Loser
Artist Name : Promiflash
Duration : 03:01
Video Size : 4.14 MB
Watch on Youtube

Auch Lesen:   Zeig mir das „Loose Talk“ des Körpers: Streame den neuen Song

Nun wird deutlich, wie sehr Kim Kardashian (40) mit der Trennung von Kanye West (43) zu kämpfen hat. Schon vor wenigen Monaten gaben die beiden bekannt, dass sie sich nach fast sieben Jahren Ehe scheiden lassen werden. Auch in der letzten Staffel von Keeping up with the Kardashians wird das Liebes-Aus der Unternehmerin und des Sängers thematisiert – und dabei brach Kim völlig in Tränen aus. "Ich habe versagt – ich fühle mich wie ein verdammter Loser", musste sich die 40-Jährige eingestehen. Sie habe den Musiker in seinem Tun einfach nicht länger unterstützen können. Vor allem wegen der Kinder seien ihr die vielen Reisen, welche Kanyes Job mit sich bringen, nicht mehr möglich gewesen. (ctr/dew)