Taika Waititi bringt oberflächliche Freuden

Die Tonhöhe: Was für ein einzigartiger Filmemacher Taika Waititi ist. Der erste des neuseeländischen Regisseurs und Schauspielers Thor Abenteuer, Thor: Ragnarök, war nicht nur eine der bisher besten MCU-Fortsetzungen – es war ein belebender Moment für das Franchise. Für diejenigen, die die Idee beklagten, dass all diese Filme nur Boilerplate-Propaganda vom Fließband waren, waren das visuelle Aufflackern und die erzählerische Laune von Thors drittem Solo-Abenteuer ein starkes Gegenargument. (Ganz zu schweigen von Jeff Goldblum als Großmeister!)

Der Hype um Waititis Folgeabenteuer war also real, besonders nachdem er es geschafft hatte, Natalie Portman davon zu überzeugen, als Jane Foster zurückzukehren, die brillante Wissenschaftlerin, die Thors (Chris Hemsworth) erster Leitfaden für Menschlichkeit und Liebesinteressen wurde, bevor die beiden sich trennten nicht näher bezeichnete Gründe irgendwann dazwischen Avangers: Zeitalter des Ultron und Ragnarök.

Thor: Liebe und Donnerwie Sie sowohl dem Titel als auch Portmans Anwesenheit entnehmen können, konzentriert sich zu einem großen Teil auf die Gründe für ihre Trennung sowie ihr eventuelles Wiedersehen, inspiriert von der zentralen Bedrohung des Films – einer rachsüchtigen Kraft, bekannt als Gorr the God Butcher (Christian Bale), der seinem Namen alle Ehre macht, indem er die Götter der Galaxie abschlachtet und dadurch für reichlich Chaos sorgt.

Der Titular-Asgardianer, der technisch gesehen selbst ein Gott ist, hat ein begründetes Interesse daran, Gorr aufzuhalten, insbesondere wenn Gorr seine verbleibenden Verwandten ins Visier nimmt, die in ihrer neuen Heimat New Asgard leben. Glücklicherweise gewinnt Thor im Kampf eine unerwartete Verbündete – Jane selbst, die jetzt jedoch mit den Kräften des mächtigen Thor höchstpersönlich ausgestattet ist.

Auch Lesen:   Carol Burnett kehrt mit Kristen Wiig ins Fernsehen zurück

Sogar die Plot-Ausstellung macht Spaß: Um diese Rezension so spoilerfrei wie möglich zu halten, ist es schwer, viel mehr über die Gesamthandlung als das oben Gesagte zu sagen, abgesehen davon, dass Thor und Janes Bestreben, Gorr aufzuhalten, mit zusätzlicher Unterstützung von Thors alten Freunden vom Müllplaneten Sakaar, Valkyrie (Tessa Thompson) und Korg (Waititi/eine ganze Menge CGI) führt sie an die Ränder des Universums sowie nach Omnipotence City, wo das gesamte intergalaktische Pantheon der Götter, einschließlich Zeus selbst (Russell Crowe), wohnt.

Es ist ein gutes altmodisches Abenteuer, das die Handlung einfach genug hält, um Waititis charakteristischer Liebe zur Verrücktheit Raum zu geben, um durchzuscheinen. Ein Detail, das auffiel, war, dass wir Walküre für einen guten Teil des Films lässig in Jeans-Shorts und a gekleidet sehen Phantom der Oper Sweatshirt. Warum trägt sie eine Phantom der Oper Sweatshirt? Wer weiß, sie ist es einfach. Vielleicht wurde es in einer jetzt gelöschten Szene erklärt, aber ehrlich gesagt ist der Film ohne die Erklärung besser – nur eine der vielen, vielen großartigen persönlichen Details, die Waititi zu genießen scheint. Warum sollten Sie schließlich normale Ziegen haben, wenn Sie sie haben können? schreiend Ziegen? Es ist nur gesunder Menschenverstand.

Auch wenn Ragnarök hat Sie mit seinen Kameen verzaubert – nun, Sie haben Glück. Tatsächlich finden viele der beliebtesten Teile dieses Films einen Weg, hier durchzubluten, darunter der ästhetische Chef der Technicolor-Airbrush-Van-Ästhetik – Kameramann Barry Idoine liefert leuchtende Farbstiche, die so konsistent sind, dass wenn die Farbe für kurze Zeit verschwindet , du spürst deutlich seine Abwesenheit.

Thor Liebe und Donner Rezension

Thor: Liebe und Donner (Disney)





Video Details:
Title : Taika Waititi Answers the Web s Most Searched Questions WIRED
Artist Name : WIRED
Duration : 08:24
Video Size : 11.54 MB
Watch on Youtube

Taika Waititi takes the WIRED Autocomplete Interview, answering the Internet's most searched questions about himself. How many languages does Taika Waititi speak? How did he get to director Thor? How did he become a director? What was his first movie? Is he a nice guy? Taika answers all these questions and much, much more!

Still haven’t subscribed to WIRED on YouTube? ►► wrd.cm/15fP7B7
Listen to the Get WIRED podcast ►► link.chtbl.com/wired-ytc-desc
Want more WIRED? Get the magazine ►► subscribe.wired.com/subscribe/splits/wired/WIR_YouTube?source=EDT_WIR_YouTube_0_Video_Description_ZZ

Follow WIRED:

Instagram ►► instagram.com/wired
Twitter ►► twitter.com/wired
Facebook ►► facebook.com/wired

Get more incredible stories on science and tech with our daily newsletter: wrd.cm/DailyYT

Also, check out the free WIRED channel on Roku, Apple TV, Amazon Fire TV, and Android TV.

ABOUT WIRED
WIRED is where tomorrow is realized. Through thought-provoking stories and videos, WIRED explores the future of business, innovation, and culture.