Sehen Sie, wie Toyah Willcox und Robert Fripp den „Zombie“ von The Cranberries covern

Toyah Willcox und ihr Ehemann, der Gründer von King Crimson, Robert Fripp, haben ein Cover des klassischen Protestsongs „Zombie“ von The Cranberries geteilt – sehen Sie es sich unten an.

Der Clip ist das nächste Kapitel ihrer langjährigen „Sunday Lunch“-Serie, die 2020 gestartet wurde, weil Fripp aufgrund des Lockdowns den Live-Auftritt verpasste.

In den letzten Wochen haben sie „Bullet With Butterfly Wings“ von den Smashing Pumpkins, „Can’t Stop“ von Red Hot Chili Peppers und „Won’t Get Fooled Again“ von The Who gecovert. Letzte Woche nahm das Paar „No One Knows“ von Queens Of The Stone Age auf.

Diese Woche (8. Mai) haben Willcox und Fripp den Hit „Zombie“ von The Cranberries aus dem Jahr 1994 gecovert und „Kindern in Gefahr überall Hoffnung und Liebe“ geboten – sehen Sie es sich unten an.

„Zombie“ wurde ursprünglich als Reaktion auf den Tod von zwei kleinen Kindern geschrieben, die bei dem Bombenanschlag der IRA in Warrington getötet worden waren, als zwei in Mülleimern versteckte Geräte zur Detonation gebracht wurden.

„Ich war ziemlich jung, aber ich erinnere mich, dass ich am Boden zerstört war, weil unschuldige Kinder in so etwas hineingezogen wurden. Ich nehme an, deshalb habe ich gesagt: „Das bin ich nicht“ – dass, obwohl ich Ire bin, ich es nicht war, ich es nicht getan habe. Als Irin war es ziemlich schwierig, besonders in Großbritannien, als es so viel Spannung gab“, sagte Dolores O’Riordan von The Cranberries über den Track im Jahr 2017.

Im Jahr 2020 hat Miley Cyrus den Track für das Festival #SaveOurStages (#SOS) gecovert.

Auch Lesen:   Future veröffentlicht neues Video „Keep It Burnin“ mit Kanye West

„Ich denke, es spiegelt alles wider, was wir dieses Jahr wirklich gesehen haben. Ich weiß, dass es offensichtlich ein wichtiges Lied für Irland ist, aber ich hatte das Gefühl, dass es auch alles widerspiegelt, was ich hier in den Staaten durchgemacht habe“, sagte Cyrus über ihre Wahl des Covers.

„Und ich hatte einfach das Gefühl, dass es wirklich zeitgemäß war, obwohl es ein Cover und vielleicht ein älterer Song war, fühlte es sich einfach so an, als wäre es gerade jetzt super.“

Bereits im August veröffentlichte Toyah Willcox ihr 16. Studioalbum „Posh Pop“, das sie mit der Single „Levitate“ mit Simon Darlow und Bobby Willcox vorstellte.

Besprechung des Albums in einem Interview mit NME, sagte Willcox: „‚Posh Pop’ war ein magisches Erlebnis, das aus dem Bedürfnis und der Fähigkeit entstand, auf herzliche Weise mit unseren Fans in Kontakt zu treten. Auch die erschreckende Distanz zwischen denen, die die Welt regieren, und denen vor Ort inspirierte mein Schreiben.“



You're looking at an article about Sehen Sie, wie Toyah Willcox und Robert Fripp den „Zombie“ von The Cranberries covern<br /> . You can also see a video about Theo Von - Me and Darryl Strawberry that you might like.


Video Details:
Title : Theo Von - Me and Darryl Strawberry
Artist Name : Comedy Central
Duration : 19:35
Video Size : 26.89 MB
Watch on Youtube

During a cocaine-fueled night of partying with a taxi driver, Theo Von begins to reconsider the way he's been living his life.

More Theo Von on YouTube: youtube.com/theovon

This Is Not Happening airs Fridays at 12a/11c on Comedy Central.

Auch Lesen:   Beabadoobee veröffentlicht funkelnde neue Single „See You Soon“