Scharlachrote Freude – Auf See verloren (2022)

Fernbeziehungen können eine Herausforderung sein, da die physische Distanz beginnt, sich in die emotionale Verbindung einzuschleichen. Diese Art von Beziehung inspirierte „Lost at Sea“ von Scarlet Joy, das sich mit dem Schmerz und der Einsamkeit befasst, die durch Trennung entstehen. Diese Gefühle werden zu einer Mischung aus Unsicherheit und Frustration verwirbelt, die die Gedanken an die Zukunft färbt und Sie noch verlorener zurücklässt als zuvor.

Während sie auf viele Emotionen und Gefühle trifft, die einem das Gefühl geben, verloren zu sein, schlägt die Band mit einem ziemlich rauen Sound zu. Sophia Woodcraft (Gesang, Gitarre), Drew Moore (Schlagzeug) und Tom Latham (Bass) stellen uns mit dieser Single, die von ihrem kommenden Debütalbum stammt, ihren Sound vor. Woodcraft und Latham trafen sich zum ersten Mal bei einem Auftritt, bevor Woodcraft Moore über ein Studio traf und 2019 diese Band gründete.



Woodcrafts Gesang eröffnet „Lost at Sea“ und scheint für sich allein über ein stilles Gewässer zu rufen. Die eröffnende Gesangslinie hat ein nebliges Gefühl wie die Nebel, die am frühen Morgen über dem Wasser hängen. Während die geschichteten Harmonisierungen die unteren Ebenen der Aufführung füllen, ruft die Hauptlinie mit Einsamkeit und Schmerz. Es gibt ein knochentiefes Gefühl in den Emotionen, die Klauen in deine Brust schlagen und sie mit komplexen Gefühlen aufwirbeln lassen. Als die Rock-Töne richtig losgehen, sind die Vocals von Frustration über die Situation und die Emotionen, die sie plagen, gefärbt. Es ist eine erstaunliche Gesangsdarbietung, die negative Emotionen mit einem Verlangen und einer Liebe verwirbelt, die zu belasten scheinen, je länger die Entfernung bleibt. Alles wird später zu einem Flüstern, als das Gefühl, verloren zu sein, nach Hause kommt, vollgepackt mit dem Gefühl, in den negativen Emotionen zu ertrinken. In den letzten Teilen der Single gibt es einen Hilferuf, der an der Hoffnung auf ein glückliches Ende festhält.

Auch Lesen:   Ein Gespräch mit Surreal Sound Project (19.05.22)

Nach der eröffnenden Gesangslinie setzt die Melodie mit einem tiefen Krachen von Becken ein, das fast einen Stein imitiert, der auf stilles Wasser trifft und in dunkle Tiefen versinkt. Die Drums haben ein aufbauendes Gefühl, da sie Spannung erzeugen, von der sich die dunklen Emotionen der Single ernähren können. Wenn der Refrain einsetzt, steigt die Musik zu einer stetigeren Rockbewegung an, die Sie im Rhythmus hüpfen lässt. Eingewoben in das Krachen der Rocktöne ist ein Gefühl der Frustration und Unsicherheit, das sich in der Magengrube zusammenzieht. Es ist eine Melodie, die die Komplexität des Gesangs verstärkt, während sie ihre eigene Emotion mitbringt.

Frustration, Einsamkeit, Schmerz, Ungewissheit und Hilferufe wurden in die satten Rockklänge von „Lost at Sea“ von Scarlet Joy gepackt. Die Vocals rufen etwas tief in deiner Seele an, da sie eine komplexe Verschmelzung von negativen Emotionen und Liebe bringen, die deine Sinne zu überwältigen drohen. Die Melodie hat eine Dunkelheit, die die negativen Teile des Gesangs nährt, während Sie sich langsam zum Rhythmus bewegen.

Erfahren Sie mehr über Scarlet Joy auf ihrer Website, Facebook, TwitterInstagram und Spotify.



You're looking at an article about Scharlachrote Freude – Auf See verloren (2022)<br /> . You can also see a video about Ein reizender Fratz 1980 - Julie Andrews Walter Matthau Tony Curtis that you might like.


Video Details:
Title : Ein reizender Fratz 1980 - Julie Andrews Walter Matthau Tony Curtis
Artist Name : DJA Archive
Duration : 37:52
Video Size : 52 MB
Watch on Youtube

Synchronstimmen:
Julie Andrews - Renate Küster
Walter Matthau - Martin Hirthe
Tony Curtis - Herbert Stass

Auch Lesen:   Fleur Löwe – Löwenklaue (2022)

USA, um 1930: Ein Buchmacher wird gegen seinen Willen Pflegevater eines Mädchens, als ein Spieler die Kleine als Pfand für einen Wetteinsatz "hinterlegt". Zuerst ist er mit der Situation alles andere als glücklich, doch dann wendet sich sein tristes Leben - durch den Einfluß der Kleinen - zum Guten.

#JulieAndrewsFilm