Pusha T sagt, Cardi B habe den Grammys-Sieg über „Daytona“ verdient

Pusha T hat kommentiert, dass er 2019 einen Grammy gegen Cardi B verloren hat, und gesagt, dass der New Yorker Rapper es verdient hat, die Trophäe mit nach Hause zu nehmen.

Beide Künstler wurden vor drei Jahren für das beste Rap-Album nominiert, Pusha für sein Album „Daytona“ und Cardi für ihre Debüt-LP „Invasion Of Privacy“. Auch Travis Scott, Mac Miller und Nipsey Hussle standen auf der Shortlist.

Cardi wurde schließlich zum Gewinner der Kategorie gekürt, was bei einigen Fans zu Kontroversen führte. Pusha hat jetzt jedoch erklärt, dass er der Meinung ist, dass die Grammys in diesem Jahr „die Rap-Nominierungen und den Rap-Gewinner richtig gemacht“ haben.

„Das hat Cardi verdient“, sagte er kürzlich in einem Interview. „Wenn man sich das Line-up ansieht … da war Cardi B, Travis Scott, Mac Miller, Nipseys ‚Victory Lap‘ und ‚Daytona‘. Jeder hätte gewinnen können und ich hätte nicht argumentieren können.

„Eigentlich ging ich mit ihrem Joint in meinen Kopfhörern ins Fitnessstudio und sagte: ‚Oh ja, sie hat diesen Joint gekillt‘. Es war ungefähr das, wozu sich die letzten Wähler hingezogen fühlten, aber es war fair. Das Line-Up war fair.“

Der Rapper erklärte weiter, dass seine Popularität im Mainstream nicht so stark war wie jetzt, insbesondere nicht im Vergleich zu Cardi. „Ich habe in den letzten Jahren so viel im Hip-Hop ausgehalten“, sagte er. „Ich nehme es an. Ich habe wirklich beobachtet, wie Leute Angst hatten, neben mir zu sein. Ich habe beobachtet, wie Leute bei allem ziemlich wackelig waren. Ich habe viel durchgemacht, Bruder. Eine Menge. Und es ist mir egal. Es ist mir egal, aber ich habe es tatsächlich durchgemacht.

Auch Lesen:   Questlove und Aaron Dessner erhalten die Ehrendoktorwürde der Philadelphia University of the Arts

Letzten Monat veröffentlichte Pusha sein neuestes Album „It’s Almost Dry“, den Nachfolger von „Daytona“. In einer Fünf-Sterne-Bewertung NME sagte: „Pusha T hat es geschafft, seine Kunst zu neuen Höhen zu führen, was signalisiert, dass der Künstler noch lange nicht fertig ist. Obwohl es länger als „Daytona“ ist, ist „It’s Almost Dry“ von prägnanter Genauigkeit, insbesondere Pushas Lyrik lässt nie zu wünschen übrig. Neben der herausragenden Produktion ist es sofort ein Hip-Hop-Klassiker.“

In der Zwischenzeit äußerte sich die Rap-Legende Anfang dieser Woche zu einem angeblichen Streit zwischen ihm und Eminem und erklärte, es handele sich um eine „Fehlinterpretation“.

„Ich habe erst kürzlich auf Twitter Leute gesehen, die mich und Eminem sagten“, sagte er. „Ich bin wie, Bruder! Es war eine Fehlinterpretation von etwas, an das ich mich nicht einmal erinnere. Etwas, was ich gesagt habe oder was auch immer. Aber weißt du, die Leute decodieren und sie haben ihr eigenes Ding.“



You're looking at an article about Pusha T sagt, Cardi B habe den Grammys-Sieg über „Daytona“ verdient<br /> . You can also see a video about Pusha den that you might like.


Video Details:
Title : Pusha den
Artist Name : Medina - Topic
Duration : 03:28
Video Size : 4.76 MB
Watch on Youtube

Provided to YouTube by Parlophone Sweden

Pusha den · Medina

7 Dar

℗ 2009 Warner Music Sweden AB

Composer: Ali Jammali
Composer: Sami Rekik

Auto-generated by YouTube.