Portisthead und Stüssy kündigen T-Shirt-Zusammenarbeit an

Portishead und die Skater-Marke Stüssy haben eine neue Merchandising-Kooperation angekündigt.

  • LESEN SIE MEHR: Die Wurzeln von… Portishead

Die Bekleidungsmarke kündigte ihre bevorstehende Zusammenarbeit mit der Bristol-Band am Mittwoch (22. Juni) über soziale Medien mit einem Video an, das aus stilisiertem Filmmaterial von Portisheads Live-Auftritt besteht.

Die Zusammenarbeit erfolgt in Form eines blauen T-Shirts mit dem Cover von Portisheads 1994er Album „Dummy“. Schauen Sie sich unten Bilder der Zusammenarbeit an.

Portishead und Stüssy
Bildnachweis: Antosh Cimoszko für Stüssy

Die Zusammenarbeit von Stüssy und Portishead wird am Freitag, den 24. Juni um 18:00 Uhr BST weltweit in ausgewählten Chapter Stores, an ausgewählten Standorten auf dem Dover Street Market und auf stussy.com erhältlich sein.

Vor der Zusammenarbeit mit Stüssy hat sich Portishead zuletzt 2011 mit der Streetwear-Marke Supreme zusammengetan, um eine weitere „Dummy“-Kollektion herauszubringen.

Anfang dieses Monats digitalisierte die Band ihr gesamtes Archiv und machte es zum ersten Mal auf allen großen Streaming-Plattformen verfügbar. Darüber hinaus haben Portishead auch HD-Versionen ihrer Musikvideos, darunter „Sour Times“, „Wandering Star“ und „Machine Gun“, auf ihren YouTube-Kanal hochgeladen.

Bei der Ankündigung auf Instagram schrieben sie: „Hallo, unser Archiv wurde jetzt digitalisiert und die Videos auf HD aktualisiert. Überall erhältlich, woher Sie Ihre Musik normalerweise beziehen, erkunden Sie sie nach Belieben über den Link in unserer Bio.“

Portishead kehrte im Mai zum ersten Mal seit sieben Jahren im Rahmen eines Benefizkonzerts von War Child UK für die Ukraine in der O2 Academy in Bristol auf die Bühne zurück.

Als das Trio zum ersten Mal seit seinem Auftritt beim Benicàssim Festival 2015 eine Show spielte, spielte Portishead fünf Songs – „Mysterons“, „Wandering Star“ und „Roads“ aus „Dummy“ von 1997 sowie „Magic Doors“ und „The Rip“. “ aus „Third“ von 2008.

Auch Lesen:   Sam Fender, Dave, Little Simz und mehr gewinnen bei The Ivors 2022

Beth Gibbons von Portishead war auch auf Kendrick Lamars aktuellem Album „Mr. Moral & The Big Steppers“ auf dem vorletzten Track „Mother I Sober“.



You're looking at an article about Portisthead und Stüssy kündigen T-Shirt-Zusammenarbeit an<br /> . You can also see a video about POR ISSO QUE N O FAREMOS A BR-319 T 4 EP 58 that you might like.


Video Details:
Title : POR ISSO QUE N O FAREMOS A BR-319 T 4 EP 58
Artist Name : Desbrava Trip
Duration : 14:46
Video Size : 20.28 MB
Watch on Youtube

Gostaria de apoiar o nosso projeto?

PIX: [email protected]

⍟ Torne-se um Membro do canal!! ⍟
Clique em "Aderir", ao lado do botão "Inscreva-se" e saiba mais.

✭ Camisetas e Moletons Desbrava Trip ✭
lolja.com.br/creators/desbrava-trip

⍟ Torne-se um apoiador!! ⍟
Saiba mais em:
apoia.se/desbravatrip

======================================================

Canal da Cah: @Ilustra Cah

======================================================

Agradecimento especial aos apoiadores:

Anderson Cuani
Julio Amaral
Junior Freitas
Helmo Kamiyama
Andre e Patricia Avila
Andre Luiz Lopes Porto
Vinicius Menezes

======================================================

Música(s) utilizada(s) no vídeo:

chasing-this by anse-rigby

======================================================

Equipamento(s) e software(s) utilizados:

Gopro 10 (câmera)
Módulo de Mídia Gopro (microfone)
Dji Mini 2 (drone)
Adobe Premiere Pro (editor)

======================================================

Obs.: Nosso conteúdo tem atraso em relação onde estamos no momento