Pep Guardiola erklärt den Zusammenbruch der Champions League von Man City gegen Real Madrid

Pep Guardiola scheint sich an die Enttäuschung in der Champions League mit Manchester City zu gewöhnen.

Der Spanier erlitt in seiner sechsten Saison mit dem Verein eine weitere Dosis europäischer Katastrophe, als City von einem späten Comeback von Real Madrid im entscheidenden Rückspiel im Santiago Bernabeu fassungslos war.

Als er die Niederlage erklärte, bestätigte er, dass dieser Wettbewerb begonnen hat, ihm die wahre Bedeutung des Chaos zu zeigen, und er ist nicht jemand, der die Faust gegen die Fußballgötter schüttelt.

“Wir waren nah dran, aber Fußball ist unberechenbar”, sagte Guardiola sagte zu BT Sport nach dem Verlust. “Manchmal ist es so und man muss es akzeptieren.”

MEHR: Warum Liverpools Salah gegen Real Madrid antreten wollte

Er fuhr später in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel fort. “Ich hatte harte Niederlagen in der Champions League, Barcelona gegen Chelsea” sagte Guardiola, wobei der jüngste Ausfall mit früheren Erfahrungen verglichen wird. “Es ist hart für uns, das kann ich nicht leugnen. Wir waren so nah dran. Wir haben in der ersten Halbzeit nicht besonders gut gespielt. Aber das ist normal in diesem Wettbewerb.”

Worauf kam es an? Real Madrid erzielte ganz einfach Tore aus seinen Chancen und Man City nicht, wobei Guardiola die verpasste Chance von City-Flügelspieler Jack Grealish bereute.

“Sie haben in den letzten Minuten Tore geschossen. Wir waren nah dran”, sagte Guardiola, als er von CBS Sports gebeten wurde, das Ergebnis zu erklären. “Wir haben unser Spiel in der ersten Halbzeit nicht gefunden. Wir waren nicht gut. In dem Moment haben wir ein Tor gefunden [by Riyad Mahrez] wir haben besser gespielt.

Auch Lesen:   Wer ist das Lyoner Frauenteam? Voraussichtliche Aufstellung für das Champions-League-Finale

“Ich habe nicht das Gefühl, dass wir in den letzten 5-10 Minuten gelitten haben. Es ist nicht passiert. Sie haben fünf Spieler nach vorne gebracht [Eder] Militao und mit allen vier Stürmern. Mit Hereingaben fanden sie die Tore. Diese Situation, Jack [Grealish] hat die klare Chance auf das 0:2. Es ist Fußball. Du musst es akzeptieren. Schluck sofort Gift und komm zurück.”

MEHR: Rodrygo der unwahrscheinliche Held des Comebacks von Real Madrid

Aber er würde bestreiten, dass die vergangenen Misserfolge von Man City bei der Kapitulation in Madrid eine Rolle gespielt haben.

„Es geht darum, wer die meisten Tore schießt“ sagte Guardiola. “Und sie haben mehr Punkte gemacht.” Ah ja, diese alte Linie, eine, mit der er sich langsam vertraut macht.

Es ist ganz einfach, in der ersten Halbzeit hatten wir kein Spiel“, fuhr Guardiola im Gespräch mit BT Sport fort. „Wir waren nicht gut genug, haben aber nicht viel gelitten. Nach dem Tor war, als wir besser waren. Wir haben unser Tempo gefunden, die Spieler fühlten sich wohl auf dem Platz.

“Es ist nicht so, wie Sie in den letzten 10 Minuten sagen, dass sie angreifen und angreifen und Sie leiden. Es ist nicht passiert. Das war nicht der Fall. Sie haben viele Spieler in den Strafraum gestellt und sie erzielen zwei Tore. “

Guardiola fuhr fort und sagte, dass die Spieler den akuten Schmerz spüren, auf diese Weise zu verlieren.

Auch Lesen:   Warum Luis Suarez ein Bösewicht in Ghana ist: Erklärung des Handballvorfalls bei der WM 2010

MEHR: Preisgeldsummen der Champions League im Jahr 2022

“Wir haben nicht viel gelitten, aber wir haben nicht unser Bestes gegeben. Es ist normal, es ist das Halbfinale, die Spieler spüren den Druck, sie wollen es tun. Wir waren nah dran. Fußball ist unberechenbar und man muss es akzeptieren .

“Die Spieler sind traurig, sie waren kurz davor, das Finale zu erreichen. Jetzt brauchen wir Zeit, um zu verarbeiten, mit unseren Leuten nach Hause zurückzukehren und die letzten vier Spiele, die wir haben.”

Manchester City wird sich darauf konzentrieren, den Premier League-Titel zu sichern und seinen Tabellenvorsprung von einem Punkt bei vier verbleibenden Spielen zu halten.

Sie spielen am Sonntag (8. Mai) zu Hause gegen Newcastle, reisen dann zu Wolves (11. Mai) und West Ham (15. Mai), bevor sie die Saison zu Hause gegen Aston Villa (22. Mai) beenden.



You're looking at an article about Pep Guardiola erklärt den Zusammenbruch der Champions League von Man City gegen Real Madrid<br /> . You can also see a video about Sergio aguero looks like injured that you might like.


Video Details:
Title : Sergio aguero looks like injured
Artist Name : Score pro
Duration : 01:01
Video Size : 1.4 MB
Watch on Youtube

sergio aguero looks hart attack | as a barcelona fan you should subscribe #Kunaguero #sergioaguero #aguero

to see another videos about aguero injury follow this link👉 youtu.be/gOZ7D_2Qt_M

and this 👉 youtu.be/NotI9BoB0_4