Pantera treffen sich für Festivals und Tour 2023 wieder – ShakingGodspeed

Rex Braun

In einer schockierenden Nachricht hat Billboard berichtet, dass die überlebenden Mitglieder von Pantera – Sänger Phil Anselmo und Bassist Rex Braun – werden sich unter dem Namen Pantera für eine Tour im Jahr 2023 wiedervereinigen. Die Band, vertreten durch die Artist Group International, wird mehrere große Festivals mit ihren eigenen Tourdaten in Nordamerika und Europa leiten.

Zur klassischen Besetzung der Band gehörten die dynamischen Brüder „Dimebag“ Darrell und Vinnie Paul Abbott, die beide verstorben sind. An ihre Stelle treten Gitarrist Zakk Wylde und Schlagzeuger Charlie Benante. Billboard sagt, dass die Besetzung von den Anwesen der Abbott-Brüder „grünes Licht gegeben“ wurde. Wylde galt lange Zeit als Best-Case-Szenario, um die Fußstapfen von Dimebag zu füllen, da die beiden Gitarrenlegenden auch enge Freunde waren. Letztes Jahr erklärte Brown unnachgiebig, dass Wylde nicht Teil einer Pantera-Reunion sein würde, und es ist nicht klar, was seine Meinung geändert hat.

Die Nachricht fällt mit der Veröffentlichung von Browns neuem Signature-Bass von Gibson zusammen. Details zum Wiedersehen sind im Moment noch spärlich, aber wir halten Sie auf dem Laufenden, sobald sie verfügbar sind.

You're looking at an article about Pantera treffen sich für Festivals und Tour 2023 wieder – ShakingGodspeed<br /> . You can also see a video about Tiere Treffen Ihre Besitzer Nach Jahren Wieder that you might like.


Video Details:
Title : Tiere Treffen Ihre Besitzer Nach Jahren Wieder
Artist Name : Interessante Fakten
Duration : 08:50
Video Size : 12.13 MB
Watch on Youtube

Tiere Treffen Ihre Besitzer Nach Jahren Wieder!
Von einem tierischen Freund getrennt zu sein kann sehr schwer sein und das ist ein Ereignis wenn eine Wiederbegegnung stattfindet egal ob Hund Wolf hi oder Gorilla wir zeigen euch gleich 50 Momente von Wiedervereinigungen zwischen Freunden ehemaligen Besitzern und ihren Tieren!
► Hier ABONNIEREN: goo.gl/FDFpDo

Auch Lesen:   Jedd Chlebowski veröffentlicht Solo-Bass-Album „All Alone“ – ShakingGodspeed