OCEANS OF SLUMBER Sternenlicht und Asche

In ihrem Jahrzehnt als Band, der Texas-Gruppe Ozeane des SchlummersDer Sound von hat sich weiterentwickelt. Es war schon immer progressiv, mit anderen Einflüssen, die im Laufe der Jahre auftauchten und verschwanden. Als Sänger machten sie einen Quantensprung nach vorne Cammie Beverly (früher Gilbert) trat der Band für ihre zweite Veröffentlichung Winter 2016 bei. Sternenlicht und Asche ist ihr fünftes Album in voller Länge.

Anzeige. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Es ist ihr bisher zugänglichstes Album. Es gibt immer noch einige Metal-Momente zu finden, aber es ist mehr im Gothic-Rock-Stil, wobei Beverly fesselnde Geschichten webt. Es ist auch ihre konzentrierteste und effizienteste Anstrengung. Während frühere Alben zahlreiche Songs im Bereich von 7 bis 9 Minuten enthielten, liegen die meisten diesmal im Bereich von 4 bis 5 Minuten, wobei der längste bei etwa 6 Minuten liegt.

Diese Gothic-Elemente erheben ihren Kopf auf „Hearts of Stone“, wo sie zwischen kraftvollen Riffs und ruhigen Momenten ab- und fließen. Es ist die Geschichte von jemandem, der von schlechten Entscheidungen geplagt wird und egal wie weit wir versuchen zu rennen, alles scheint uns einzuholen. „The Lighthouse“ bietet eine gefühlvolle Darbietung von Beverly und ein Arrangement, das ein wenig Twang (besonders gegen Ende) und ein kurzes, aber effektives Gitarrensolo hat.

Der mittlere Teil der Platte enthält mehrere Songs, die auf der sanften Seite beginnen. Einige bleiben dabei (“The Hanging Tree”), während andere zu einem grandioseren Ansatz übergehen (“Salvation”). Das Piano-Instrumental „The Spring of 21“ übertrifft seine Begrüßung ein wenig, ist aber eine wirkungsvolle Brücke zu „Just a Day“, wobei das Klavier eine Weile andauert, bevor doomige Gitarren einsetzen. Das Tempo ist bis zum Ende ebenfalls doomartig, wenn es unerwartet mit mehr Gitarrengüte beschleunigt.

Auch Lesen:   Paulie Walnuts von den Sopranos wurde 79 Jahre alt

Diese Atmosphäre setzt sich auf dem Albumabschluss „The Shipbuilder’s Son“ fort, der nach einem ruhigen, spärlichen Abschnitt einsetzt und dann zu einem ruhigen Ende hin abklingt. Es ist ein angemessener Abschluss Sternenlicht und Aschemit diesem gedämpften Finale, das dem Hörer die Möglichkeit gibt, alles bisher Dagewesene aufzunehmen.

Anzeige. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Während das Album ist Ozeane des Schlummers‘s musikalisch am wenigsten schweres Album, ist es emotional so schwer oder schwerer als alles, was sie gemacht haben. Meisterhafte Kompositionen, die mit jedem Hören mehr Geheimnisse preisgeben Beverly‘s Tour de Force-Gesangsleistung machen Sternenlicht und Asche ein wirkungsvolles und kraftvolles Hören.

You're looking at an article about OCEANS OF SLUMBER Sternenlicht und Asche<br /> . You can also see a video about OCEANS OF SLUMBER - The Waters Rising that you might like.


Video Details:
Title : OCEANS OF SLUMBER - The Waters Rising
Artist Name : Century Media Records
Duration : 04:24
Video Size : 6.04 MB
Watch on Youtube

OCEANS OF SLUMBER - The Waters Rising (OFFICIAL VIDEO)
oceansofslumber.lnk.to/TheWatersRising-SingleID

Mastered by Maor Appelbaum at Maor Appelbaum Mastering maorappelbaum.com/

The video was filmed, directed and edited by Dwayne Cathey.