Mike Portnoy fühlt sich schlecht für Mike Mangini von Dream Theater: „Er ist verdammt, wenn er es tut, und verdammt, wenn er es nicht tut“

Anfang dieses Jahres konnte der ehemalige Drummer von Dream Theater, Mike Portnoy, Dream Theater zum ersten Mal live als Fan erleben. Jetzt spricht Mike in einem neuen Interview über seine Erfahrungen – und schüttelt den derzeitigen Drummer von Dream Theater, Mike Mangini, ziemlich fair für die Scheiße, die er von den Fans bekommt nicht Portnoy zu sein.

Im Gespräch mit Eddie Trunk auf SiriusXM sprach Portnoy darüber, Dream Theater als Zivilisten zu sehen und danach mit ihnen abzuhängen, und erklärte, dass nur weil er nicht in der Band ist, das nicht bedeutet, dass er nicht mit diesen Jungs befreundet sein wird (wie von Blabbermouth transkribiert ):

„Du kannst nicht den größten Teil deines Lebens mit einer solchen Gruppe von Typen verbringen und nicht lebenslang eine Familie sein. Ich habe John Petrucci und John Myung kennengelernt, als wir Teenager waren; wir haben uns auf dem College kennengelernt und unsere Familien sind zusammen aufgewachsen und unsere Frauen haben alle zusammen in einer Band gespielt und unsere Kinder – meine Tochter und die Tochter von John Petrucci – leben zusammen in Brooklyn. Es ist also eine Familie.

„Ob ich gerade in der Band bin oder nicht, das spielt keine Rolle; Sie können die Freundschaft und die Familie und die Geschichte und die Erfahrungen, die wir so lange geteilt haben, nicht wegnehmen.“

Später fragte Trunk Portnoy, wie es sei, einem anderen Schlagzeuger beim Spielen seiner Parts zuzusehen. Mike machte deutlich, dass er Mitleid mit Mangini hat, aufgrund der ständigen Überprüfung und Vergleiche, denen ihn die Fans aussetzen.

„Es besteht kein Zweifel, dass er ein großartiger Schlagzeuger ist und meine Rollen unglaublich treu spielt. Er tut mir leid. Er und ich machten Witze darüber. Er ist in einer schrecklichen Situation, in der er verdammt ist, wenn er es tut, und er ist verdammt, wenn er es nicht tut. Er hat mir gegenüber diese Frustration zum Ausdruck gebracht, und ich fühle mit ihm; Es ist definitiv eine seltsame Position, in die man sich begeben muss.

„Ich hatte es ein bisschen, als ich mit Avenged Sevenfold und Twisted Sister spielte und den Thron zweier verstorbener Drummer bestieg, und ich versuchte, diese Parts so genau wie möglich zu lernen. Als ich so einen Auftrag hatte, habe ich viel Aufmerksamkeit darauf verwendet, den Schlagzeuger vor mir zu ehren – das ist wichtig. Ich möchte nicht zu einem solchen Gig gehen und versuchen, ihm meinen Stil aufzuzwingen.“

Bitte schön – Portnoy hätte ein Arschloch sein können, war er aber nicht. Das sei von uns allen gesagt.

Auch Lesen:   An Chris Cornell erinnert sich seine Witwe und seine Soundgarden-Bandkollegen an seinem Todestag

Hier ist ein Video, in dem Mike bei der Show von James LaBrie gegrüßt wird:

You're looking at an article about Mike Portnoy fühlt sich schlecht für Mike Mangini von Dream Theater: „Er ist verdammt, wenn er es tut, und verdammt, wenn er es nicht tut“<br /> . You can also see a video about WENN ER 1 90M GRO IST - Itsmisabell Shorts that you might like.


Video Details:
Title : WENN ER 1 90M GRO IST - Itsmisabell Shorts
Artist Name : Itsmisabell Shorts
Duration : 00:08
Video Size : 187.5 kB
Watch on Youtube

#shorts #itsmisabell