Madonna bittet um ein Treffen mit Papst Franziskus

Madonna hat gesagt, dass sie sich mit Papst Franziskus treffen möchte, und fügte hinzu, es sei unfair, dass sie von der katholischen Kirche „dreimal“ „exkommuniziert“ worden sei.

Der Sänger hat seit langem ein schwieriges Verhältnis zum Katholizismus. Ihr Video zu „Like A Prayer“ wurde 1989 von der Kirche verboten, nachdem es brennende Kreuze und eine erotische Darstellung von Jesus gezeigt hatte. Der italienische römisch-katholische Historiker Roberto de Mattei sagte damals: „Das Video ist eine Blasphemie und Beleidigung, weil es Unmoralische in einer Kirche zeigt“ (via Der Unabhängige).

Auch Papst Johannes Paul II. ermutigte die Fans einst, Madonna in Italien zu boykottieren und nicht an ihrer „Blond Ambition“-Tour teilzunehmen. Sie wurde dann 2006 erneut von der katholischen Kirche kritisiert, nachdem ein Konzert in Rom eine Scheinkreuzigung gezeigt hatte.

Kardinal Ersilio Tonino bemerkte dazu: „Diesmal sind die Grenzen wirklich zu weit gegangen. Dieses Konzert ist eine blasphemische Herausforderung des Glaubens und eine Entweihung des Kreuzes. Sie sollte exkommuniziert werden.“

In einem neuen Tweet gestern (5. Mai) wandte sich Madonna an Papst Franziskus, um sich zu versöhnen, und schrieb in einem neuen Beitrag: „Hallo @Pontifex Francis – ich bin ein guter Katholik. Ich schwöre! Ich meine, ich schwöre nicht!

„Seit meinem letzten Geständnis sind einige Jahrzehnte vergangen. Wäre es möglich, sich eines Tages zu treffen, um einige wichtige Angelegenheiten zu besprechen?“

Sie fuhr fort: „Ich wurde dreimal exkommuniziert. Es scheint nicht fair zu sein. Mit freundlichen Grüßen Madonna.“

Gestern (5. Mai) kündigte Madonna Einzelheiten zu „Finally Enough Love“ an, einer neuen Compilation, die ihren Rekord von 50 Hits an der Spitze der Billboard Dance Club Songs feiert.

Auch Lesen:   Julia Fox rescinds comment about Kanye West being “harmless”

Madonnas Titel „I Don’t Search I Find“ aus dem Jahr 2019, der auf ihrem „Madame X“-Album zu sehen war, brachte der Künstlerin im Februar 2020 ihren 50 und einziger Künstler mit 50 Nummer Eins in einem einzigen Billboard-Chart.

Letztes Wochenende trat Madonna mit der kolumbianischen Sängerin Maluma auf der Bühne in Medellín auf, um zwei Songs zu performen.



You're looking at an article about Madonna bittet um ein Treffen mit Papst Franziskus<br /> . You can also see a video about Papst Benedikt XVI besucht Bayern 2006 - Dokumentation that you might like.


Video Details:
Title : Papst Benedikt XVI besucht Bayern 2006 - Dokumentation
Artist Name : mk-online.de
Duration : 14:49
Video Size : 20.35 MB
Watch on Youtube

Papst Benedikt XVI. besuchte im Septembe 2006 seine Heimat Bayern. Der Beitrag zeigt die Dokumentation, die damals im Tagesrückblick auf München TV ausgestrahlt wurde.

-~-~~-~~~-~~-~-
Neu im Kino: "DIE HÜTTE – Kritik + Review in 60 Sekunden – 2017"
youtube.com/watch?v=O0mEY6H_bMI
-~-~~-~~~-~~-~-