Lorenzo Gabanizza – Ich glaube, ich bin der Einzige (2022)

Lorenzo Gabanizza verbindet in seiner Single „I Guess I Am the Only One“ helle und eingängige Melodien mit einer tiefen Anklage. In Zusammenarbeit mit Jeff Christie am Gesang maskiert die eingängige Musik die Anklage gegen die Art und Weise, wie moderne Menschen leben und wie die Gesellschaft mit Vielfalt umgeht. Durch die Texte betrachten sie den Egoismus und Materialismus des modernen Lebens, das physische Dinge über die Liebe stellt.

Diese Überlegung verlagert sich auf die Gesellschaft als Ganzes, wo Menschen, die anders sind, als Gefahr angesehen werden, anstatt als Reichtum, den sie der Welt bringen können. Während Gabanizza kein Neuling in der Musikindustrie ist, fügt er seinem Backkatalog mit seinen musikalischen Kollaborationen mehr Vielfalt hinzu. Für diese Single bringt er zusammen mit Christie die musikalischen Talente von Rusty Wright (Gitarre), Kev Moore (Bass), Chris Lydon (Klavier) und Paul Fenton (Schlagzeug) ins Spiel.



„I Guess I Am the Only One“ hat von Anfang an eine wirklich helle Americana-Atmosphäre. Die Musik hat einen Schwung, der Ihre Füße im Rhythmus mitwippen lässt, während die Country-Gitarren mit warmen Schwingungen zucken. Die Musik hat ein unbestreitbar helles Gefühl, das ein wenig im Widerspruch zu der Tiefe der Botschaft in den Texten steht. Während die Melodie eine starke Dosis Americana-Country enthält, ist ein gesunder Spritzer klassischer Rock eingewebt, der der Musik einen süchtig machenden Fluss verleiht. Alle Instrumente machen ihre Präsenz in der gesamten Melodie deutlich, aber sie kommen auch perfekt für einen stetigen melodischen Fluss zusammen. Man kann wirklich nicht aufhören, der Musik zu lauschen oder sich ihrem ansteckenden Fluss hinzugeben.

Auch Lesen:   A Chat with The Search (17.03.22)

Während die Melodie Sie in ihrer hüpfenden und hellen Bewegung einfängt, sind die Vocals eine entzückende Meisterklasse der Kontraste. Wie die Melodie hat auch die Darbietung eine wirklich helle und eher optimistische Atmosphäre, die Sie mühelos mit einigen guten Schwingungen zu füllen scheint. Dies wird durch die Texte gemildert, die voller Reflexionen über die negativen Aspekte des modernen Lebens sind und wie die Band das Gefühl hat, dass sie die einzigen sind, die sich dieser Flut widersetzen. Durch die Texte betrachten sie den Materialismus der Gesellschaft und wie Anderssein zu Isolation führen kann. Während die Gesangsdarbietung viel von der Helligkeit der Melodie trägt, gibt es einen schmerzerfüllten Unterton, der die Tiefe der Botschaft in den Texten unterstreicht.

Lorenzo Gabanizza und seine fantastischen Mitstreiter balancieren helle und eingängige Melodien mit einer tiefen Reflexion über die Natur der modernen Welt aus und zerren mit „I Guess I Am the Only One“ an Ihren Sinnen. Die Single ist vollgepackt mit kontrastierenden Tönen, wobei die helle Americana-Country-Rock-Melodie Sie in Bewegung versetzt, nur um Sie in die tiefen Betrachtungen der Texte zu führen. Die Gesangsdarbietungen von Gabanizza und Christie setzen den Balanceakt fort, mit einer strahlenden Darbietung, die von den schmerzvollen Umsetzungen der Texte unterstrichen wird.

Erfahren Sie mehr über Lorenzo Gabanizza auf seinem Facebook, TwitterInstagram und Spotify.



You're looking at an article about Lorenzo Gabanizza – Ich glaube, ich bin der Einzige (2022)<br /> . You can also see a video about Rammstein - Ich Will that you might like.


Video Details:
Title : Rammstein - Ich Will
Artist Name : Rammstein Official
Duration : 04:06
Video Size : 5.63 MB
Watch on Youtube

Auch Lesen:   Lyla DiPaul - Schlaflose Nächte (2022)

Order the new album: rammstein.lnk.to/Zeit

► Website: rammstein.com
► RammsteinShop: shop.rammstein.de
► Instagram: instagram.com/rammsteinofficial
► TikTok: tiktok.com/@rammstein
► Facebook: facebook.com/Rammstein
► Twitter: twitter.com/RSprachrohr

Premiere: August 2001
Shoot: August 11th, 2001
Location: The former East German state council office at the Schlossplatz in Berlin and Erich Honecker's former office.
Director: Jörn Heitmann
Single: Ich Will
From the album: Mutter

ICH WILL includes the original track as well as a live version and a live video of the song, remixes by Westbam and Paul van Dyk and a live cover version of The Ramones track "Pet Sematary" sung by Flake! Half a year later the UK version was released.

#Rammstein #RammsteinOfficial #IchWill #Mutter
#Раммштайн #духаст #сонне #енгел #деутсчланд #ичwилл