Live: Pete Malinverni Trio @ Beattie-Powers Place, 01.05.2022

Hauskonzerte sind in der Jazz- und Folkwelt keine Seltenheit. Thom Bellino hat eine Reihe davon am historischen Beattie-Powers Place in Catskill eingeweiht. Eine ehemalige Privatresidenz mit Blick auf den Hudson, komplett mit antiken Möbeln, es ist ein wunderschöner Ort, um ein solches Treffen abzuhalten.

Peter Malinverni

Bei der Premiere dieser Staffel waren Pete Malinverni und sein Trio zu sehen. Die Musik von Leonard Bernstein wurde vom Trio mit Malinverni am Klavier, Ugonna Okegwo am Bass und Aaron Seeber am Schlagzeug interpretiert. Diese Serie von Stücken wurde von einem Abend inspiriert, den Malinverni mit dem verstorbenen Maestro verbrachte. Diese und weitere Musik von Bernstein ist auf seiner neuesten CD zu hören In der Stadt (Planetenkunst).

Malinverni ist Leiterin der Jazzstudien bei SUNY Purchase. Seine Leidenschaft und seine Fähigkeit, die Musik zu vermitteln, zeigte er sowohl in seinem Spiel als auch in seinen Einführungen und Erläuterungen zu den Hintergründen der Lieder. Er ist leidenschaftlich in beiden Arten der Kommunikation.

Er eröffnete mit „New York, New York (My Kind of Town)“ von Bernstein’s In der Stadt, ein Broadway-Musical aus den 1940er Jahren. Er fuhr mit einer anderen Melodie fort, „Lucky to be Me“. „Some Other Time“ aus demselben Musical wurde später in die Aufführung aufgenommen.

Die kürzlich wiederbelebt Westside-Story stand im Mittelpunkt der restlichen Instrumentalstücke. Der eindringliche Abschluss des Musicals Irgendwo zeigte die Pinselführung von Seeber. „I Feel Pretty“ wurde mit starkem rhythmischem Inhalt präsentiert, aber die Melodie wurde nicht vergessen. Das einleitende rhythmische Stück „Cool“ wurde mit einem Schlagzeugsolo eingeleitet. Es enthielt auch ein Bass-Solo des virtuosen Okegwo.

Aaron Seeber

Das einzige Nicht-Bernstein-Stück war die klassische Thelonius-Mönch-Ballade „Round Midnight“, wunderschön interpretiert von Special Guest, der Sängerin Anais Reno. Sie wird ein Name sein, auf den man in Zukunft achten sollte.

Auch Lesen:   Wie viel ist wahr in „The True“ bei The Rep?

Malinverni erklärte in seinen Schlussbemerkungen, dass der Jazz tatsächlich in Afrika verwurzelt ist; in seinem Respekt vor Älteren, dem Spielen alter, altehrwürdiger Kompositionen und der Betreuung der Jungen. Es sollte (in diesem Sinne) angemerkt werden, dass Seeber ein ehemaliger Schüler von Malinverni und Reno ein aufstrebender Sänger ist.

Fotogalerie von Rudy Lu

You're looking at an article about Live: Pete Malinverni Trio @ Beattie-Powers Place, 01.05.2022<br /> . You can also see a video about Pete Rock C L Smooth - All The Places that you might like.


Video Details:
Title : Pete Rock C L Smooth - All The Places
Artist Name : Chad Li'i
Duration : 05:41
Video Size : 7.8 MB
Watch on Youtube

Classic track! From there 3rd album, The Main Ingredient. Enjoy!