Kanye West steht vor einer Klage wegen Coachella und „Donda 2“-Listening-Party

Kanye West wird von einer Produktionsfirma in LA auf 7,1 Millionen US-Dollar (6 Millionen Pfund) verklagt wegen Forderungen nach unbezahlten Gebühren für eine Reihe von Veranstaltungen.

Laut der Klage, die gestern (14. Juli) beim Superior Court von Los Angeles County eingereicht wurde, schulden West und sein Team Phantom Labs Gebühren für seinen „Donda 2“-Livestream Anfang dieses Jahres, seinen abgesagten Auftritt bei Coachella 2022, den letztjährigen „Free Larry Hoover’ Konzert mit Drake, einige seiner Sonntagsgottesdienste und die Studioräume des Rapper, berichtet Vielfalt.

Das Unternehmen behauptet, dass, als sich die unbezahlten Rechnungen aus mehreren Projekten zu häufen begannen, versichert wurde, dass alles bezahlt werden würde, sobald der Rapper, der jetzt als Ye bekannt ist, eine gemeldete Gebühr von 9 Millionen US-Dollar (7,6 Millionen Pfund) für seinen Auftritt bei Coachella kassiert.

Als West sich wochenlang von diesem Auftritt zurückzog, sagte das Unternehmen, es sei nicht nur für die bereits geschuldeten Millionen für frühere Kooperationen am Haken, sondern auch für Geld, das es auch andere Anbieter für den abgesagten Festivalauftritt bezahlt habe.

Kanye West KREDIT: Gotham/GC Images

Der Rapper beauftragte Phantom Labs angeblich im Oktober 2021 mit der „Durchführung eines Renovierungsprojekts“ in einem Lagerhaus in Los Angeles, das West in ein Büro und einen Kreativraum umwandelte. Der Rapper beauftragte das Unternehmen angeblich auch damit, im November dieses Jahres vier aufeinanderfolgende Sonntagsgottesdienste zu produzieren. Phantom Labs behauptet, für keines der beiden Projekte bezahlt worden zu sein.

Das Unternehmen war Berichten zufolge in diesem Jahr auch an der Produktion von Wests Livestream-Party „Donda 2“ in Miami beteiligt, für die es behauptet, dass ihm 2,2 Millionen US-Dollar (1,9 Millionen Pfund) geschuldet wurden. Darüber hinaus behauptet Phantom Labs, dass es mit Stornierungsgebühren in Höhe von über 1 Million US-Dollar (840.000 GBP) belastet wurde, nachdem West sich Anfang April dieses Jahres aus seinem Coachella-Headliner-Set zurückgezogen hatte.

Auch Lesen:   J-Hope von BTS veröffentlicht ein trippiges Musikvideo für die neue Solo-Single „More“

„Wir sind unglaublich stolz auf die Arbeit, die wir mit Ye geleistet haben, und sind enttäuscht, dass es zu einer so fruchtbaren Beziehung gekommen ist“, sagte ein Sprecher von Phantom Labs in einer Erklärung (via Vielfalt). „Eine Berühmtheit, die Ruhm und Ansehen als Waffe nutzt, um eifrige Kollaborateure auszunutzen, ist einfach inakzeptabel.“

NME hat den Publizisten von West um einen Kommentar gebeten.

Der jüngste Gerichtsprozess kommt, nachdem der Rapper beschuldigt wurde, Anfang dieses Monats in einer sechsstelligen Klage mehrere seltene Modestücke aus dem Archiv nicht zurückgegeben zu haben.



You're looking at an article about Kanye West steht vor einer Klage wegen Coachella und „Donda 2“-Listening-Party<br /> . You can also see a video about Timelaps van der Wegen that you might like.


Video Details:
Title : Timelaps van der Wegen
Artist Name : Hans Timmermans
Duration : 06:32
Video Size : 8.97 MB
Watch on Youtube