Justin Timberlake entschuldigt sich für den ungeschickten Beat Ya Feet-Tanz

Justin Timberlake hat sich für seinen unbeholfenen Beat Ya Feet-Tanz entschuldigt, nachdem Aufnahmen seines Auftritts von Pharrells Something In The Water-Festival viral geworden waren.

Das Clip sieht Timberlake „DC, beat your feet“ rufen, bevor er den ikonischen Tanzstil annimmt.

Nach viel konstruktiver Kritik in den sozialen Medien hat sich Timberlake nun für den Auftritt entschuldigt. Timberlake teilte eine Instagram-Geschichte und sagte: „DC, ich möchte mich aus zwei Gründen bei Ihnen entschuldigen: Hier und hier“, sagte er und schwenkte auf seine Füße.

„Ich habe mit beiden einzeln lange gesprochen“, sagte er über seine Füße. “Und ich sagte: ‘Tu mir das nie wieder an'”.

Timberlake bot einen Grund für das Tanzen seines Vaters an und fuhr fort: „Vielleicht waren es die Khakis. Es war ein echter Khaki-Vibe“, bevor er versprach, „es wieder gut zu machen. Ich werde mich auf diese beiden Typen genau hier konzentrieren (wieder auf seine Füße zeigen) und sie richtig machen.

Letzten Monat verkaufte Timberlake seinen Songkatalog an Hipgnosis Song Management, in einem Deal, der dem Unternehmen alle Rechte an der zuvor veröffentlichten Musik des Künstlers gibt.

In einer Erklärung sagte Timberlake: „Ich freue mich auf die Partnerschaft mit [Hipgnosis’s CEO and founder] Merk [Mercuriadis] und Hipgnosis – er schätzt Künstler und ihre kreative Arbeit und war schon immer ein starker Befürworter von Songwritern und Geschichtenerzählen. Ich freue mich darauf, dieses nächste Kapitel zu betreten.“

Auch Lesen:   Sehen Sie Bono und The Edge von U2 im Luftschutzbunker von Kiew

„Justins unglaublicher Katalog wird sich anderen erstaunlichen Werken bei Hipgnosis anschließen, von denen wir wissen, dass sie als großartige Verwalter seiner Arbeit dienen werden“, fügte Mercuriadis hinzu. „Wir freuen uns auf eine großartige Partnerschaft zwischen Justin und Hipgnosis.“

Dasselbe Label hat neben den Nachlässen von George Michael und David Bowie Katalogverträge mit Cardi B, Quincy Jones, Anderson .Paak und Saweetie abgeschlossen. Andere Künstler, die ihre Rechte anderweitig verkauft haben, sind Paul Simon, Bob Dylan und Bruce Springsteen.

Insgesamt hat Hipgnosis mehr als 2 Milliarden US-Dollar (1,4 Milliarden Pfund) ausgegeben, um die Rechte an Hits von Kultkünstlern wie Neil Young, Blondie, Shakira, Lindsey Buckingham und Christine McVie von Fleetwood Mac, Produzent Bob Rock und vielen anderen zu kaufen.



You're looking at an article about Justin Timberlake entschuldigt sich für den ungeschickten Beat Ya Feet-Tanz<br /> . You can also see a video about Justin Timberlake - Mirrors that you might like.


Video Details:
Title : Justin Timberlake - Mirrors
Artist Name : justintimberlakeVEVO
Duration : 08:21
Video Size : 11.47 MB
Watch on Youtube

Official Video for ”Mirrors” by Justin Timberlake
Listen to Justin Timberlake: JustinTimberlake.lnk.to/listenYD
Watch more videos by Justin Timberlake: JustinTimberlake.lnk.to/listenYD/youtube

Subscribe to the official Justin Timberlake YouTube channel: JustinTimberlake.lnk.to/subscribeYD

Follow Justin Timberlake
Facebook: JustinTimberlake.lnk.to/followFI
Instagram: JustinTimberlake.lnk.to/followII
Twitter: JustinTimberlake.lnk.to/followTI
Website: JustinTimberlake.lnk.to/followWI
Spotify: JustinTimberlake.lnk.to/followSI
YouTube: JustinTimberlake.lnk.to/subscribeYD

Ask your voice device to play Justin Timberlake!

Lyrics:
'Cause I don't wanna lose you now
I'm lookin' right at the other half of me
The vacancy that sat in my heart
Is a space that now you hold
Show me how to fight for now
And I'll tell you, baby, it was easy
Comin' back here to you once I figured it out
You were right here all along
It's like you're my mirror (Oh)
My mirror staring back at me (Oh)
I couldn't get any bigger (Oh)
With anyone else beside me (Oh)
And now it's clear as this promise
That we're making
Two reflections into one
'Cause it's like you're my mirror (Oh)
My mirror staring back at me, staring back at me

Auch Lesen:   Phoebe Bridgers singt während des Glastonbury-Sets „Fuck the Supreme Court“.

#JustinTimberlake #Mirrors #OfficialVideo