Jamie T kehrt mit „The Old Style Raiders“ zurück, bestätigt die kleine Londoner Show

Jamie T ist mit einer neuen Single namens „The Old Style Raiders“ zurückgekehrt und hat seine erste Live-Show seit fünf Jahren angekündigt. Sehen Sie sich das Video unten an.

Der Song dient als erster Vorgeschmack auf das fünfte Studioalbum des Südlondoner Singer-Songwriters „The Theory Of Whatever“, das am 29. Juli über Polydor erscheint.

Die Indie-Rock-Hymne, die heute Abend als „Hottest Record“ (4. Mai) auf BBC Radio 1 uraufgeführt wird, wurde vom ehemaligen Maccabees-Gitarristen Hugo White produziert und enthält den mitreißenden Refrain: „Toe the line!/ Schwer zu finden!/ Man sagt, man solle für etwas kämpfen, das man im Leben liebt.“

„Das macht Hoffnung“, erklärte T in einem Statement über „The Old Style Raiders“. „Es bedeutet, darum zu kämpfen, etwas zu finden, das dir genug bedeutet und das du liebst. Der Kampf, das zu finden und weiter zu streben, etwas zu finden, das man genug liebt, um sich daran festzuhalten.

„Eher als Kinderliebe oder Filmliebe oder überschwängliche Liebe oder lustvolle Liebe, was auch immer du hast, wenn du jünger bist – es ist eigentlich der Versuch, für etwas zu kämpfen, das mehr als das bedeutet. Es ist der Kampf, das zu finden.“

Wie es dazu kam, dass die Single auf seinem lang ersehnten neuen Album landete, sagte T: „Ich hatte wirklich ein paar Jahre lang Mühe, meine Richtung mit dem Album zu finden.“

Er fuhr fort: „Ich ging eines Tages nach Hause und fand diesen Track, den ich aufgenommen hatte, ziemlich fertig. Und ich war wirklich sauer, weil mir klar wurde, dass ich die letzten sechs Monate damit verbracht hatte, andere Leute zu fragen, ob etwas gut war.

Auch Lesen:   Swell-Frontmann David Freel ist gestorben

„Dann hörte ich diesen Track und wusste sofort, dass ich meinen Weg gefunden hatte.“

Der Musiker – richtiger Name Jamie Treays – hat außerdem bestätigt, dass er nächsten Mittwoch (11. Mai) für eine intime Show im Subterania in Ladbroke Grove, London, auf die Bühne zurückkehren wird. Es ist sein erster Live-Auftritt seit 2017.

Tickets sind für Fans erhältlich, die „The Theory of Whatever“ morgen (5. Mai) bis 17:00 Uhr MEZ im offiziellen Store von Jamie T vorbestellen.

Treays kündigte am vergangenen Mittwoch (27. April) erstmals den Nachfolger von „Trick“ aus dem Jahr 2016 an, indem er ein „Album Trailer Brief“-Video in den sozialen Medien veröffentlichte.

Anfang des Jahres veröffentlichte er zum 15-jährigen Jubiläum eine Neuauflage seines bahnbrechenden Debüts „Panic Prevention“.



You're looking at an article about Jamie T kehrt mit „The Old Style Raiders“ zurück, bestätigt die kleine Londoner Show<br /> . You can also see a video about Paul Revere The Raiders - Indian Reservation Sound that you might like.


Video Details:
Title : Paul Revere The Raiders - Indian Reservation Sound
Artist Name : Jec0
Duration : 03:01
Video Size : 4.14 MB
Watch on Youtube

Paul Revere & The Raiders - Indian Reservation HQ Sound