Ian McCulloch von Echo & The Bunnymen singt bei der Beerdigung von Paul Ryder von Happy Mondays

Ian McCulloch von Echo and The Bunnymen hat bei der Beerdigung von Paul Ryder von Happy Mondays gesungen.

Ryder, der Bassist der Happy Mondays und Bruder von Frontmann Shaun, starb letzten Monat im Alter von 58 Jahren.

Die Band veröffentlichte die Neuigkeiten in den sozialen Medien und schrieb: „Die Familie Ryder und die Bandmitglieder von Happy Mondays sind zutiefst traurig und schockiert, mitteilen zu müssen, dass Paul Ryder heute Morgen verstorben ist. Ein wahrer Pionier und Legende. Er wird für immer vermisst werden.“

Alan McGee, der dem Gottesdienst beiwohnte, beschrieb es als „erstaunlichen Abschied“ und erinnerte sich, wie er zu Beginn der Beerdigung sprach, die gestern (4. August) in Manchester stattfand. McGee teilte auch mit, dass sowohl McCulloch als auch Rowetta später bei der Beerdigung zu Ehren sangen.

„Erstaunlicher Abschied für meinen Freund Paul Ryder von @happymondaysofficial heute in Mancunia … ian brown / bez und ich haben alle unsere Erinnerungen an Horse geteilt …“, schrieb McGee. „Rowetta und Ian [McCulloch] beide sangen .. Ich bin froh, dass ich am Anfang gesprochen habe, als der Gottesdienst weiterging, schien es schwerer zu werden .. an einer Stelle blickte ich auf [and] jedes Mitglied der Band hat geweint … wir haben dich geliebt, Paul Ryder.“

Rowetta fügte Ryder in den sozialen Medien ihre eigene Hommage hinzu und schrieb „Wir lieben dich so sehr“.

Andere, die bei der Beerdigung ihren Respekt erwiesen, waren Ian Brown von Stone Roses, Happy Mondays-Bandkollege Bez und der ehemalige New Order-Bassist und jetzt Solokünstler Peter Hook.

Ryder gründete die Band 1980 zusammen mit Bruder Shaun und spielte bis zu ihrer ersten Trennung im Jahr 1993. Obwohl er nicht an einer Reunion teilnahm, die die Band 2004 abhielt, kehrte er zu Happy Mondays für eine weitere Reihe von Reunion-Terminen im Jahr 2012 zurück, die für die andauerten folgenden Jahrzehnt bis heute.

Auch Lesen:   Die Chemical Brothers bestätigen Glastonbury 2022-Set: „Here we go!“

Ehrungen aus der Manchester-Musikszene und darüber hinaus strömten für Ryder zum Zeitpunkt seines Todes online ein. Brown schrieb: „RUHE IN FRIEDEN PAUL RYDER EIN GROßARTIGER FREUND EIN GROßARTIGER MUSIKER EIN GROßARTIGER KERL GROßE LIEBE AN AMELIA JACOB SONNY CHICO UND DIE FAMILIE UND DIE BAND LIEBE DICH LANGZEIT PABS X“

Haçienda DJ Dave Haslam fügte hinzu: Es tut mir wirklich sehr leid, vom Tod von Paul Ryder zu hören – er hat einen massiven Beitrag zu Happy Mondays geleistet und war gute Gesellschaft und ein Top-Typ RIP.“

Letzten Monat veröffentlichten die Happy Mondays auch eine neue EP, „Tart Tart“, zu Ehren von Paul.

Shaun sagte über die EP: „Diese Sonderveröffentlichung von ‚Tart Tart‘ zeigt das einzigartige musikalische Talent unseres Bruders Paul Ryder, der von dieser Welt gegangen ist … wir werden dich alle vermissen, Pferd.

„Er brachte den Funk und den Rock’n’Roll zu Happy Mondays … ich liebe dich lange, R-Kind.“

Du kannst dir die EP oben auf Spotify anhören oder hier über andere Streaming-Plattformen einschalten.

Darüber hinaus können Fans eine spezielle 7-Zoll-Vinyl-Edition von „Tart Tart“ im offiziellen Store von Happy Mondays vorbestellen. Die physische Version soll am 18. November eintreffen.

Alle Gewinne aus der Veröffentlichung werden an MusiCares gespendet, eine Wohltätigkeitsorganisation, die von Pauls Tochter Amelia ausgewählt wurde, die erklärte: „MusiCares ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die Menschen in der Musikindustrie hilft, die mit Suchtproblemen zu kämpfen haben.

„Vor vierzehn Jahren erhielt Paul Hilfe und Unterstützung von der Organisation, die half, eine erweiterte ambulante Pflege und Therapie zu finanzieren, die es ihm ermöglichte, 14 darauffolgende glückliche und produktive Jahre zu haben.“

Auch Lesen:   Read Phoebe Bridgers' heartfelt essay for 10th anniversary of 'Bon Iver, Bon Iver'

Sie fügte hinzu: „Erst vor zwei Wochen erwähnte er sie in einem Interview und drückte oft seine Dankbarkeit und seinen Wunsch aus, ihre Unterstützung weiterzugeben, damit auch anderen geholfen werden kann.“



You're looking at an article about Ian McCulloch von Echo & The Bunnymen singt bei der Beerdigung von Paul Ryder von Happy Mondays<br /> . You can also see a video about Pharrell Williams - Happy that you might like.


Video Details:
Title : Pharrell Williams - Happy
Artist Name : PharrellWilliamsVEVO
Duration : 04:01
Video Size : 5.52 MB
Watch on Youtube

Official Music Video for "Happy" by Pharrell Williams
Listen to Pharrell: PharrellWilliams.lnk.to/listenYD

Subscribe to the official Pharrell YouTube channel: PharrellWilliams.lnk.to/subscribeYD

Watch more Pharrell videos: PharrellWilliams.lnk.to/listenYC/youtube

Follow Pharrell:
Facebook: PharrellWilliams.lnk.to/followFI
Instagram: PharrellWilliams.lnk.to/followII
Twitter: PharrellWilliams.lnk.to/followTI
Website: PharrellWilliams.lnk.to/followWI
Spotify: PharrellWilliams.lnk.to/followSI
YouTube: PharrellWilliams.lnk.to/subscribeYD

Chorus:
(Because I'm happy)
Clap along if you feel like a room without a roof
(Because I'm happy)
Clap along if you feel like happiness is the truth
(Because I'm happy)
Clap along if you know what happiness is to you
(Because I'm happy)
Clap along if you feel like that's what you wanna do

#PharrellWilliams #Happy #GIRL