Fresh: Raise Hell (Fachfach)

Frisch

Die Hölle in Bewegung setzen

Fachgebiet

20. Juli 2022
Web-exklusiv

Lesezeichen setzen und teilen

Fresh ist seit einigen Jahren eines der am besten gehüteten Geheimnisse des Punk und sichert sich seinen Platz in Englands Welt der frechen und rauflustigen Emo-benachbarten Pop-Punk-Outfits. Denken Sie an DIY-Bands wie Martha, Muncie Girls und ME REX, von denen letztere mehrere Mitglieder mit Fresh teilen. Ihr äußerst unterschätztes zweites Album, Abheben, sah, wie sie auf einem Sound landeten, der sich wie eine kathartische Therapiesitzung anfühlte, nur auf lebendigen und hüpfenden Indie-Punk eingestellt. Viele Bands kombinieren Verletzlichkeit mit einer tiefen Quelle von Hooks, aber eine magnetische Einfachheit und trotzig fröhliche Wärme lagen im Kern von Abhebeneine Platte, die mit Frontperson Kathryn Woods endete, die schrie: „Ich werde geschätzt, ich werde geliebt!“

Das neue Album der Band, Die Hölle in Bewegung setzen, besetzt eine ähnliche kreative Landschaft und balanciert verletzliche Beichtstühle mit einem Ohr für überschwängliche Hooks. Die Band integriert einige neue Texturen, wie die hellen Synthesizer, die sich durch den Opener „Our Love“ ziehen, oder die Bläserstöße, die „Going to Bed“ aufpolieren. Während diese Elemente die kantige Präsentation der Band nicht abstumpfen, fügen sie ein bisschen Fülle und Tiefe hinzu, die der Band zuvor instrumental gefehlt haben könnte. Die besten Momente der Band finden sich jedoch wieder einmal mit ihren druckvollen und fröhlichen Indie-Punk-Stilen und ihren Texten, die sich zwischen zögernd hoffnungsvollen Lobgesängen auf queere Liebe und seelentiefen sehnsüchtigen Geständnissen bewegen.

„Morgan and Joanne“, die aufstrebende Lead-Single der Platte, verbindet diese beiden Welten, beide würdigen die bezaubernde Geschichte eines ersten Dates, das 2019 viral wurde, und zeichnen Woods Sehnsucht nach dieser Art von Verbindung nach. Der größte Teil des Albums erkundet eine ähnliche emotionale Schwebe, wobei Woods davon träumt, etwas zu ändern und Scham und Bedauern hinter sich zu lassen, nur um in ihre Gegenwart zurückgezogen zu werden. „Babyface“ beginnt damit, dass Woods darauf besteht, „eines Tages werde ich weit wegziehen/und mir einen Hund holen und von vorne anfangen/mein Telefon entsperren und mehr Scheiße reden“, nur um von Langeweile und Frustration eingekesselt zu werden. In ähnlicher Weise fühlt sich Woods in „Fuck Up“ ebenfalls gefangen und unsicher, als sie gesteht: „Träume davon, diesen Ort zu verlassen/dem ich jetzt entwachsen bin/aber ich kann es nicht aufbringen/ich bin so ein Scheißer.“

Auch Lesen:   Blu-ray Review: Verbotene Liebe: Die unverschämten Geschichten lesbischer Leben [CIP]

Diese Konflikte fangen die Frustration und Langeweile von Mitte 20 ein, als Sie bereit sind, in die nächste Phase Ihres Lebens einzutreten, aber immer noch in der langweiligen Welt feststecken, der Sie entkommen möchten. Wo ihr letztes Album eine Geschichte der Selbstliebe um jeden Preis erzählte, Die Hölle in Bewegung setzen blickt in die Zukunft und fragt sich, was als nächstes kommt. Obwohl die Band nicht unbedingt die Antworten gibt, bieten sie jede Menge eskapistischen Nervenkitzel und bringen einen unter 30-minütigen Ansturm heller Melodik und ausgelassenen Punk-Songwriting hervor.

Die Platte fühlt sich an wie das, was man bekommt, wenn man die sehnsüchtige Lyrik queerer Singer/Songwriter wie Adult Mom, den Hook-geladenen Power-Pop von The Beths und die unbändige Energie von Punk-Hauptstützen wie Jeff Rosenstock oder PUP vermischt. Doch Woods’ unverwechselbarer, trällernder Gesang, die sommerlichen Harmonien der Band und ihr peppiger Gitarrenstil verleihen ihnen ihre eigene Identität, eine, die darauf zu beruhen scheint, ein warmes, goldenes Licht der Hoffnung und Freude einzufangen. Selbst in den leisen akustischen Momenten oder den angstbeladenen Texten der Platte scheint hinter jeder Wolke ein Silberstreif am Horizont zu liegen.

Zum Glück ist immer Platz für ein Album, das einfach nur gute Laune macht. Die Platte scheint Sie einzuladen, die Fenster herunterzukurbeln, die Sommertage einzuatmen, loszulassen und den Weg nach vorne zu genießen, auch wenn Sie nicht wissen, wohin er führt. Obwohl es einfach und süß ist, ist es die Art von Musik, die nicht nur herzerwärmend, sondern auch notwendig ist. Wenn Sie etwas zum Schreien, Weinen oder Toben brauchen, ist Fresh für Sie da. (www.freshpunks.com)

Auch Lesen:   Warpaint Share Immersive Video for New Song “Stevie”

Autorenbewertung: 8/10

You're looking at an article about Fresh: Raise Hell (Fachfach)<br /> . You can also see a video about BOOMER BEACH CHRISTMAS SUMMER STYLE LIVE that you might like.


Video Details:
Title : BOOMER BEACH CHRISTMAS SUMMER STYLE LIVE
Artist Name : PooDot StinkPants
Duration : 37:17
Video Size : 51.2 MB
Watch on Youtube

BOOMER BEACH CHRISTMAS SUMMER STYLE LIVE. Noob boomers play Boom Beach for an early boomer beach Christmas summer style live Xmas present. A hot summer Christmas summer style live is here so let’s go to the boomer beach and battle on Boom Beach! Yes, we know why you clicked that thumbnail, but hey who DOESN'T like going to the boomer beach? The sand under your toes, between your cheeks, and on your towel. Shake shake shake! And of course there's the waves and the, um, scenery in general. But don't sun bake on this particular beach, it goes BOOM Beach! In this let’s play live BOOMERS do a walkthrough Christmas summer style live from the very start!

MERCHANDISE:
teespring.com/stores/poodot-stinkpants

WAYS TO HELP SUPPORT THE CHANNEL:

Patreon: patreon.com/join/PooDotStinkPants

Thank you to the following patrons:
Murray
Lazy88Gaming

YouTube Channel Member: youtube.com/channel/UCVCHrve7fRa6ZG3nvBGC__Q/join

Thank you to the following YouTube channel members:
MR. Z
Lazy88Gaming
Stiffy

YouTube Channel Subscriber: youtube.com/c/PooDotStinkPants

OTHER PLATFORMS TO FOLLOW ON:
Discord: discord.gg/DMRvqjs
Twitch: twitch.tv/poodotstinkpants
Twitter: Twitter.com/PooDotStinkPant
Reddit: reddit.com/user/poodotandstinkpants
Pinterest: pinterest.com.au/poodotstinkpants
Instagram: instagram.poodotstinkpants
Omlet Arcade: omlet.gg/profile/poodotstinkpants
Tumblr: tumblr.com/blog/poodotstinkpants
BitChute: bitchute.com/channel/poodotstinkpants/
FaceBook: facebook.com/PooDotStinkPants

0:00 Let the games begin!
20:00 Quarter Time
40:00 Halfway mark approximately
1:00:00 Three Quarter Time
1:30:00 Nearly the end 🙁

Auch Lesen:   Macie Stewart von Ohmme teilt Video zur neuen Single „Maya, Please“

#BoomBeach #BoomBeachLive #BoomerBeach #BoomBeachMobileGame #LetsPlayBoomBeach #BoomBeachWalkthrough #BoomBeachNoob #BoomBeachPlayThrough #BoomBeachStream #BoomBeachLiveStream #BoomBeachMobile
#BoomBeachGame #BoomBeachGamePlay #Subtitles #Translations