Exklusive Videopremiere: The Troops of Doom (ex-Sepultura) beschwören den Teufel in „Dethroned Messiah“

Mit ihrem Namen könnte man meinen, dass The Troops of Doom aus Brasilien ein Haufen schlüpfriger Weed-Anbetung wäre. Aber nein, es ist eine Sepultura-Referenz, denn zur Band gehört der Gründer von Sep-Gitarrist Jairo „Tormentor“ Guedz, und würden Sie es nicht wissen, diese Typen spielen fetzigen Death-Thrash, der Fans von Acts wie Vader, Asphyx und The haben wird Crown kratzte ihnen vor Aufregung ins Gesicht. Jetzt haben wir die Ehre, das Video zu „Dethroned Messiah“ vom neuen Album der Band vorzustellen Antichrist wiedergeboren. Sie können es unten ansehen.

Sagt Tormentor:

„Die Idee, ein Video für den Eröffnungssong des ‚Antichrist Reborn‘-Albums zu machen, war nicht einfach und brachte uns eine riesige Verantwortung. Wir hatten einige Ideen im Kopf, ich traf mich mit dem talentierten Regisseur Walter de Andrade, um den besten Ansatz für dieses Musikvideo zu finden. Wir haben ihm auch einige visuelle Referenzen geschickt, was wir ästhetisch gerne mitbringen und was wir auch nicht gerne tun würden. Der Prozess war sehr cool, wir haben natürlich geschwitzt und hart gearbeitet, aber am Ende war das Ergebnis großartig und es macht mich stolz! Als wir mit Walter über das Musikkonzept gesprochen haben, das ist im Grunde die Abkehr von Religion und Gott, haben wir uns auch entschieden, einigen Horrorfilmen, die wir lieben, wie Evil Dead und The Witch, Tribut zu zollen.

„Das zentrale Thema war, eine Frau zu zeigen, die sich von allem und jedem entfernt, sich der Menschenfeindlichkeit zuwendet und dann allein zu einer Hütte mitten im Wald geht, wo sie den Glauben an Gott und die Riten der christlichen Kirche aufgibt und sich hingibt zur schwarzen Magie und zur Beschwörung eines Dämons, der sich in Schattenform zeigt. Dieser Prozess führt sie zum „Incubus“ und der Besitz steht unmittelbar bevor, wodurch die Protagonistin in eine Hexe verwandelt wird, die alle materiellen Güter aufgibt und sich den bösen Mächten des Waldes ergibt. Die Frau des Regisseurs, Siddharta, wurde für die Rolle ausgewählt und der Clip wurde in zwei Phasen gedreht – eine in Belo Horizonte mit der gesamten Band im Keller eines alten Gebäudes und eine andere in einer Hütte auf dem Land von Santa Catarina. Wir wollten die Idee vermitteln, als würde die Band im Keller der Hütte spielen, in der die Hexe ist, und sie beeinflussen, all diese Dunkelheit durch Zitate aus den Texten als Beschwörung zu bringen, während sie gleichzeitig unseren Sänger Alex predigt Kafer singt diese Worte wie ein Omen.

„Wir haben uns sehr auf das Endergebnis gefreut und ich hoffe, dass alle dieses Video genauso lieben wie wir.“

Sehen Sie sich unten das Video zu „Dethroned Messiah“ an. Die Truppen des Schicksals Antichrist wiedergeboren ist jetzt bei Alma Mater Records erhältlich, dem Label von Moonspell-Frontmann Fernando Ribeiro.

Auch Lesen:   Ted Nugent behauptet, Joan Jett habe ihn „bösartig angegriffen“: „Außerdem liebe ich Lesben“

You're looking at an article about Exklusive Videopremiere: The Troops of Doom (ex-Sepultura) beschwören den Teufel in „Dethroned Messiah“<br /> . You can also see a video about Himno de las Waffen - marcha del diablo con prop sitos documentales that you might like.


Video Details:
Title : Himno de las Waffen - marcha del diablo con prop sitos documentales
Artist Name : StukaTv
Duration : 02:51
Video Size : 3.91 MB
Watch on Youtube

Este video tiene únicamente con propósito documental e informativo, no apoyo a los nazis ni a ningún partido fascista.