Eine einsame Akazie – Halbkugeln (2022)

A Lone Acacia hypnotisiert die Zuhörer mit seiner Debütsingle „Hemispheres“. Genre-trotzend erhebt sich die Single auf einer Piano-getriebenen Melodie, bevor sie dich in treibende Beats fallen lässt. Durch all dies ruft die Single eine sanfte Bildsprache hervor, die Sie in die Klanglandschaft eintauchen lässt, während Sie die einzigartigen Ströme der Musik aufsaugen.

A Lone Acacia bringt Elemente aus Rock, Elektronik und Ambient-Musik zusammen und legt mit dieser Single richtig los. Als unabhängiger Musiker, Songwriter und Produzent verwendet er verschiedene Instrumente, um deren Sound mit elektronischen Klängen zu verschmelzen. Introspektiv und doch eingängig durchdringt sein Sound die Nuancen der Musik, während er die Essenz des Eskapismus in jede Note streut.



Die zarte Klavierlinie, die durch den Anfang von „Hemispheres“ funkelt, bringt ein Gefühl des Erwachens mit sich. Es ist wie die Sonne, die sich morgens langsam über den Horizont schiebt, um den Himmel mit blassen Farben zu füllen. Es gibt einen fast hypnotischen Fluss zur Klavierlinie, der Ihre Muskeln entspannt und Ihr Gehirn in den Klang versinken lässt. Die extrem gekühlten Vibes der Klavierlinie haben ein plätscherndes Gefühl, wie Wellen, die sanft den Strand hinauflaufen, nur um sich zurückzuziehen und gekühlten Sand hinter sich zu lassen. Die tiefen Trommeln, die später eintreten, drücken Sie die Klanglandschaft hinunter, während die sanften und entspannenden Töne Ihre Seele weiterhin beruhigen.

Im weiteren Verlauf der Single gibt es eine zweite Klavierlinie, die sich aus den Beats zu erheben scheint und sich mit der ersten verschlingt. Während dich die Musik entspannt, gibt es auch diesen roten Faden, der dich mit einem Gefühl des Eskapismus ausstreckt. Die Gitarre, die hereinkommt, bringt Sie weit weg von der Gegenwart, an einen friedlichen Ort, an dem Sie sich um nichts kümmern müssen. Dieses Gefühl, an einen anderen Ort gebracht zu werden, verstärkt sich, wenn die immersiven Vibes der Single Ihre Sinne übernehmen. Die allgemeine Gelassenheit der Single hebt ein Gewicht von deiner Brust, während sie die Sorgen beruhigt, die durch dein Gehirn laufen, und dir nichts als Entspannung und Frieden zurücklässt. Jede Zeile der Melodie trägt zur Friedlichkeit des Tracks bei und löst gleichzeitig die Anspannung, von der Sie nie wussten, dass sie in Ihren Muskeln ruht. Es gibt keine Möglichkeit, sich diese Single anzuhören, ohne sich am Ende entspannter zu fühlen.

Auch Lesen:   Calvin Ryan - Versuchen (2022)

A Lone Acacia nutzt seine Debütsingle, um Ihre Sinne mit Gelassenheit zu erfüllen, während er der Hektik des Alltags entflieht und Sie in „Hemispheres“ mit entspannter Stimmung überwältigt. Die Klavierlinie ist eine organische Eröffnung, die an den Sonnenaufgang und das sanfte Plätschern des Ozeans erinnert. Die tieferen Beats treiben dich sanft vorwärts in den friedlichen Eskapismus der Single.

Erfahren Sie mehr über A Lone Acacia auf seiner Website, TwitterInstagram und Spotify.



You're looking at an article about Eine einsame Akazie – Halbkugeln (2022)<br /> . You can also see a video about Die Magdeburger Halbkugeln OVGU that you might like.


Video Details:
Title : Die Magdeburger Halbkugeln OVGU
Artist Name : Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg | OVGU
Duration : 01:19
Video Size : 1.81 MB
Watch on Youtube

Als Namenspatron der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg war Otto von Guericke einer der Begründer der Pneumatik. Mit den Versuchen, die später den Namen „Magdeburger Halbkugeln“ bekamen, zeigte er die Effekte des Luftdrucks, bewies die Existenz der Erdatmosphäre und widerlegte die Furcht vor dem horror vacui („Abscheu vor der Leere“). Er demonstrierte seine Erkenntnisse 1654 vor dem Reichstag in Regensburg und 1657 auf dem Hof des Kurfürsten Friedrich Wilhelm. Für die Versuche nahm er zwei Halbkugeln mit einem Durchmesser von 50cm, die er luftdicht zu einer Kugel verschlossen hatte. Mit seiner entwickelten Kolbenpumpe entzog er dem entstandenen Innenraum die eingeschlossene Luft, er erzeugte ein (Teil-)Vakuum. Durch den äußeren Luftdruck zusammengehalten, konnten selbst 16 Pferde die Halbkugeln nicht voneinander trennen. Dieses Experiment machte ihn weit über die Grenzen Magdeburgs bekannt.

Hier könnt ihr uns kostenlos abonnieren: youtube.com/channel/UCX7seJ01ntgujN3NilAUkUw?sub_confirmation=1

Auch Lesen:   Bones in Butter – Ein dystopisches Liebeslied (2022)

Folgt uns auch auf:
👉 FACEBOOK: facebook.com/OVGU.Magdeburg/
👉 INSTAGRAM: instagram.com/uni_magdeburg/
👉 TWITTER: twitter.com/OVGUpresse
👉 WEBSEITE: ovgu.de/