Der Sänger von Death Row Records, Jewell Caples, ist Berichten zufolge gestorben

Berichten zufolge ist Jewell Caples, die als „First Lady“ der Death Row Records bekannt war, gestorben. Sie war 54 Jahre alt.

Die Neuigkeiten wurden von ihrem ehemaligen Mitarbeiter von Death Row Records, Daz Dillinger, geteilt, der die Neuigkeiten heute (6. Mai) auf Instagram gepostet hatte.

„RIP @iamjewelcaples. Ich bin traurig, dass das wirklich weh tut, aber JEWELLZ ist heute Morgen vergangen“, schrieb er neben einem Bild des Sängers. „WOW DEATHROW FÜR DAS LEBEN. WIR WERDEN SIE VERMISSEN.“KLASSISCHE MUSIK. FAMILIE ÜBER ALLES.”

Bisher wurde keine offizielle Erklärung zum Tod von Caples veröffentlicht. NME hat Vertreter von Caples um einen Kommentar gebeten.

Die R&B-Singer-Songwriterin war dafür bekannt, mit dem legendären Hip-Hop-Label zusammenzuarbeiten und Hits mit Größen wie Dr. Dre und NWA zu machen. Sie trat in Dres „The Chronic“ und Snoop Doggs „Doggystyle“ sowie in Tupacs „All Eyez On Me“ auf .’

Fans sind in die sozialen Medien gegangen, um Tribut zu zollen. Ein Fan schrieb: „Woah Mann … RIP Jewell. Sie zierte so viele klassische Todestraktlokale. Eine wunderschöne Stimme und eine unterschätzte Zutat im Westcoast-Hip-Hop. Frieden für ihre Familie und ihre Lieben.“

Ein anderer fügte hinzu: „RIP an einen der unbesungenen Stars des Todestrakts der 90er, Jewell.“

Dies ist eine Eilmeldung und wird aktualisiert





Video Details:
Title : Convert source single row into target multiple rows
Artist Name : Informatica
Duration : 08:42
Video Size : 11.95 MB
Watch on Youtube

With out normalizer transformation we are converting source row into target columns