Dead Cross (Faith No More, Ex-Slayer, The Locust) kündigen neues Album an, veröffentlichen fulminante erste Single

Falls Sie es nicht wissen, Dead Cross ist die harsche Thrash-Band von Mike Patton (Faith No More, Mr. Bungle), Dave Lombardo (Ex-Slayer, Suicidal Tendencies), Justin Pearson (The Locust) und Mike Crain (Retox) und Junge, hallo, sind sie großartig. Das Projekt klingt wie Speed ​​Metal von Kids, die mit Noise Rock und Alternative Punk aufgewachsen sind und verzweifelt versuchen, Exodus mit Gehirnen wie U-Bahn-Karten zu huldigen (oh, also, Oozing Wound, ihr direkter Ebenbild ist Oozing Wound). 2017 brachte die Band ein Killer-Debütalbum heraus; Jetzt haben sie den Nachfolger angekündigt und einen fulminanten ersten Track veröffentlicht.

Das neue Album von Dead Cross wird den Titel tragen – warten Sie darauf – II, und erscheint am 28. Oktober bei Ipecac Recordings. Die Platte kann bereits vorbestellt werden. Und siehe da: Produziert wurde es von Ross Robinson, dem Nu-Metal-Experten, der dafür bekannt ist, Klassiker wie Slipknots Debüt und Korns aufzunehmen Das Leben ist pfirsichfarben. Nun, das mag einige Fans beunruhigen, aber das wäre tollkühn, denn dieser Typ bringt einen wirklich offenen und hirnverwirrenden Sound in diesen Wütenden.

Und täuschen Sie sich nicht, „Reign of Error“ ist verdammt Bestie, Sohn. Der Song beginnt mit unglaublichem Schwung und listiger Wut und hüpft einfach durch den Raum und schlägt Dinge mit einem Baseballschläger in Stücke. Es gibt ein echtes Gefühl der Panik, das bei vielen modernen Thrashern verloren geht, und das den Zuhörer unbehaglich macht, aber auf eine lustige, aufregende Art und Weise. Patton ist so aus den Angeln gehoben wie eh und je, und Pearsons Riffs gehen einem von Anfang an auf die Nerven – aber natürlich ist der wahre König der Freaks hier Lombardo, der dem Track sein Gespür für Ultragewalt verleiht. Mann, was für eine coole erste Single.

Auch Lesen:   Bon Jovi Mangles Show Opener, Deftones ließen Ex-Bassisten sich wie „ein Werbeartikel“ fühlen und weitere Top-Storys der Woche

Schauen Sie es sich unten an und scrollen Sie dann nach unten, um die Trackliste und das Cover zu sehen.

Totes Kreuz, II:

  1. Liebe ohne Liebe
  2. Tierspionage
  3. Herzreformer
  4. Stark und falsch
  5. Ameisen und Drachen
  6. Nachtclub Kanaren
  7. Christliche Raketenkrise
  8. Herrschaft des Irrtums
  9. Betrüger-Syndrom

You're looking at an article about Dead Cross (Faith No More, Ex-Slayer, The Locust) kündigen neues Album an, veröffentlichen fulminante erste Single<br /> . You can also see a video about CROSS COVER - Fulminante that you might like.


Video Details:
Title : CROSS COVER - Fulminante
Artist Name : Jefferson Cross
Duration : 03:24
Video Size : 4.67 MB
Watch on Youtube