Das Colbert-Produktionsteam wird nach der Verhaftung des Kapitols nicht strafrechtlich verfolgt

Die sieben Mitarbeiter der Late Show mit Stephen Colbert die letzten Monat wegen illegaler Einreise in das US-Kapitol festgenommen wurden, werden nicht strafrechtlich verfolgt, Termin Berichte.

Mitglieder von ColbertDas Produktionsteam von , darunter der erfahrene Komiker Robert Smigel, war am 15. und 16. Juni im Capitol, um autorisierte und vorab vereinbarte Interviews mit Mitgliedern des Kongresses für einen Triumph the Insult Comic Dog-Sketch aufzunehmen. „Nachdem das Produktionsteam die Büros der Mitglieder bei ihrem letzten Interview des Tages verlassen hatte, blieb es, um Stand-Ups und andere abschließende Comedy-Elemente in den Hallen zu filmen, als sie von der Capitol Police festgenommen wurden“, sagte CBS in einer Erklärung.

Jetzt hat die US-Staatsanwaltschaft angekündigt, dass sie die Anklage gegen die Besatzung nicht weiterverfolgen wird, weil sie „in jedem Fall von Mitarbeitern des Kongresses eingeladen wurden, das Gebäude zu betreten, und von den Mitarbeitern, die sie eingeladen hatten, nie aufgefordert wurden, es zu verlassen, Mitgliedern der Gruppe wurde an verschiedenen Stellen von der Capitol Police mitgeteilt, dass sie eine Eskorte haben sollten.“ Um strafrechtlich verfolgt zu werden, „müßte das Büro zweifelsfrei nachweisen, dass diese geladenen Gäste des Verbrechens der rechtswidrigen Einreise schuldig waren, weil ihre Eskorte sich entschied, sie unbeaufsichtigt zu lassen. Wir glauben nicht, dass es wahrscheinlich ist, dass das Büro in der Lage sein wird, Verurteilungen zu diesen Anklagen zu erwirken und aufrechtzuerhalten.“

Die Capitol Police sagte in ihrer eigenen Erklärung, dass die Personen festgenommen wurden, weil ihnen „mehrmals gesagt worden war, bevor sie die Kongressgebäude betraten, dass sie mit einer Personaleskorte in den Gebäuden bleiben müssten, und sie dies nicht taten“, obwohl die Polizei hinzufügte dass sie „die Entscheidung des Amtes respektieren“, nicht strafrechtlich zu verfolgen.

Auch Lesen:   Ghost kündigen Nordamerika-Tour 2022 mit Mastodon und Spiritbox an

Colbert ging kurz nach dem Vorfall auf die Verhaftung seiner Mitarbeiter ein und erklärte in seiner Talkshow: „Die Polizei des Kapitols ist viel vorsichtiger als vor, sagen wir, 18 Monaten, und das aus gutem Grund. Wenn Sie nicht wissen, was das ist, ich weiß, welchen Nachrichtensender Sie sehen.“

Natürlich hatte der Komiker ernsthaftere Worte für Tucker Carlson, der Colberts Mitarbeiter mit den Aufständischen des 6. Januar gleichsetzte. „Ich bin schockiert, dass ich den Unterschied erklären muss, aber ein Aufstand bedeutet, die rechtmäßigen Handlungen des Kongresses zu stören und nach dem Blut gewählter Führer zu heulen – alles, um die friedliche Machtübergabe zu verhindern“, sagte er. „Das war Puppenspiel ersten Grades.“



You're looking at an article about Das Colbert-Produktionsteam wird nach der Verhaftung des Kapitols nicht strafrechtlich verfolgt<br /> . You can also see a video about Warum ich verhaftet wurde that you might like.


Video Details:
Title : Warum ich verhaftet wurde
Artist Name : Marvin
Duration : 09:14
Video Size : 12.68 MB
Watch on Youtube

✖️Podcast ▸ linktr.ee/keckundfrech
✖️Instagram ▸ instagram.com/marvin.wildhage
✖️TikTok ▸ tiktok.com/@marvin.wildhage
✖️Anfragen ▸ [email protected]
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Kamera ▸ instagram.com/jonathan_hefner/
Handy 1 ▸ instagram.com/anni_mtn/
Handy 2 ▸ instagram.com/einfachd0m/
Handy 3 ▸ instagram.com/einfachtimo/