„Break The Wall“-Welttournee

Die K-Pop-Boyband ATEEZ hat Termine für ihre Welttournee „The Fellowship: Break The Wall“ bekannt gegeben, die im Oktober beginnen und sie nach Nordamerika, Korea und Japan führen wird.

Am 18. Juli teilte die achtköpfige Gruppe über ihre Social-Media-Konten mit, dass sie noch in diesem Jahr auf eine neue Welttournee gehen würden. Die Tour mit dem Titel „The Fellowship: Break The Wall“ wird von Oktober bis Dezember neun Städte in Südkorea, den USA, Kanada und Japan besuchen.

Die Tour beginnt in Seoul, Südkorea, mit zwei Shows am 29. und 30. Oktober, bevor sie in der folgenden Woche nach Anaheim, Kalifornien, führt. Die Boyband wird dann in mehreren US-Städten auftreten, darunter Dallas, Chicago und Newark, sowie Toronto, Kanada, gefolgt von Shows in Chiba, Japan.

Veranstaltungsorte und Ticketinformationen müssen noch veröffentlicht werden. Die vollständige Liste der Termine für ATEEZs „The Fellowship: Break The Wall“-Welttournee lautet wie folgt:

Oktober 2022
29, 30 – Seoul, Südkorea

November 2022
7, 8 – Anaheim, Kalifornien
10 – Phoenix, Arizona
16 – Dallas/Fort Worth, Texas
19 – Chicago, Illinois
22 – Atlanta, Georgia
27, 28 – Newark, New-Jersey

Dezember 2022
2 – Toronto, Ontario
11, 12 – Chiba, Japan

Dies ist die dritte Welttournee von ATEEZ, nach der diesjährigen „The Fellowship: Beginning of the End“-Tour, die von Januar bis Mai lief, und der „The Expedition“-Tour 2019.

Auch Lesen:   Girls' Generation feiert zum 15-jährigen Jubiläum ein Comeback als komplette Gruppe

ATEEZ bereiten sich derzeit darauf vor, später in diesem Monat mit ihrem neunten Mini-Album „The World Ep.1: Movement“ ein Comeback zu feiern, das der erste Teil der neuen „The World“-Serie der Gruppe sein wird. Angeführt von der Single „Guerilla“, erscheint das Sieben-Track-Album am 29. Juli um 13:00 Uhr KST.

Darüber hinaus werden ATEEZ beim diesjährigen KCON-Konzert in Los Angeles auftreten, das die mit Spannung erwartete Rückkehr des K-Pop-Festivals zu persönlichen Veranstaltungen nach über zwei Jahren Online-Konzerten markiert. Zur Feier des 10-jährigen Jubiläums der Convention findet die diesjährige KCON LA vom 19. bis 21. August in der Crypto.com Arena und im LA Convention Center in der Innenstadt von Los Angeles statt.



You're looking at an article about „Break The Wall“-Welttournee<br /> . You can also see a video about Alice Cooper - Intro that you might like.


Video Details:
Title : Alice Cooper - Intro
Artist Name : Günter Bauer Spielbach
Duration : 07:40
Video Size : 10.53 MB
Watch on Youtube

Alice Cooper: A Paranormal Evening at the Olympia Paris
Am 7. Dezember 2017 lässt Alice Cooper das Abschlusskonzert seiner "Paranormal Welttournee" in Paris aufzeichnen und begeistert das Publikum mit seinen Hits in einem aufwändigen Bühnenspektakel.
On December 7, 2017, Alice Cooper had the final concert of his "Paranormal World Tour" recorded in Paris and thrilled the audience with his hits in an elaborate stage spectacle.
Lyrics:
Your cruel, device
Your blood, like ice
One look, could kill
My pain, your thrill

I wanna love you but I better not touch (Don't touch)
I wanna hold you but my senses tell me to stop
I wanna kiss you but I want it too much (Too much)
I wanna taste you but your lips are venomous

Auch Lesen:   Honey Dijon is reportedly producing tracks for Beyoncé

Poison
Your poison, running through my veins
Your poison
I don't wanna break these chains

Your mouth, so hot
Your web, I'm caught
Your skin, so wet
Black lace, on sweat
I hear you calling, and it's needles and pins (And pins)
I wanna hurt you just to hear you screaming my name
Don't wanna touch you but you're under my skin (Deep in)
I wanna kiss you, but your lips are venomous

Poison
Your poison running through my veins
Your poison
I don't wanna break these chains

Poison

One look (One look)
Could kill (Could kill)
My pain, your thrill
I wanna love you but I better not touch (Don't touch)
I wanna hold you but my senses tell me to stop
I wanna kiss you but I want it too much (Too much)
I wanna taste you but your lips are venomous

Poison
Your poison running through my veins
Your poison
I don't wanna break these chains
Poison (Poison)

I wanna love you but I better not touch (Don't touch)
I wanna hold you but my senses tell me to stop
I wanna kiss you but I want it too much (Too much)
I wanna taste you but your lips are venomous

Poison (Yeah)
Well I don't wanna break these chains
Poison (Poison)
Runnin' deep inside my veinsBurnin' deep inside my brain
Poison (Poison)
I don't wanna break these chains
(Poison) poison (Poison)