Bobby Shmurda schaut nicht zurück

The FADER: Wie geht es dir heute, Bobby?

Bobby Shmurda: Ich hatte einen angenehmen Morgen. Ich hatte eine tolle, produktive Nacht, also bin ich heute glücklich aufgewacht. Jeder Tag außerhalb des Gefängnisses ist nur ein weiterer Tag mit einem Lächeln, gesegnet. Aufwachen, Punkt, ist gesegnet.

Wie sieht dein Tagesablauf jetzt aus?

Die ganze Scheiße ist unorthodox. An manchen Tagen wache ich vielleicht auf, trainiere. An manchen Tagen wache ich vielleicht auf und werde trainiert. Du weißt, was ich meine? Diese Hündinnen stolpern [laughs].

Du bist vor einem Jahr aus dem Gefängnis gekommen und hast dich verändert. Wie fühlst du dich dabei? Wie ist Ihr Leben seitdem verlaufen?

Nun, Scheiße, wer bin ich, mich mit all diesem Eis an mir zu beschweren, mit all diesen Ketten an mir? Ich habe viele Motherfucker gesehen, die sich an mir verändert haben, aber wer bin ich, mich mit all diesen Ketten an mir zu beschweren? [Laughs] Echte Scheiße, aber ich habe das Gefühl, ich habe eine Menge Scheiße durchgemacht, die sie einfach nicht wissen, und ich muss darüber reden. Viel Traumatisierung, PTBS. Ich habe nur versucht, in einer korrumpierten Umgebung einen glücklichen Geisteszustand aufrechtzuerhalten. Die Pandemie hatte die ganze Welt korrumpiert. Ich habe mit meiner Karriere einen ganzen Haufen Scheiße durchgemacht. Ich kann nicht darüber reden, aber du weißt, wie dieser Scheiß ist. Jetzt, wo ich frei bin und nicht mehr an nichts als Bewährung gebunden bin, fühle ich mich jedes Mal wie ein frischer Atem, wenn ich aufwache.

Wenn heutzutage viele Rapper aus dem Gefängnis kommen, erwartet jeder eine Art „First Day Out Freestyle“-Ding. Aber stattdessen hast du eine Weile gewartet, um etwas Musik fallen zu lassen. Ich fand das interessant, weil jeder normalerweise versucht zu schlagen, während das Eisen heiß ist.

Auch Lesen:   Kristine Leschper dances through anxiety in “Blue” video

Ich kann nicht zu viel darüber reden. Ich sage nur, als ich nach Hause kam, lag meine Karriere nicht in meinen Händen. Meine Karriere liegt in meinen Händen [now], also ist alles, was Sie hören, von mir. Ich habe das letzte Wort; Ich bekomme das, was gut ist; Ich bekomme das, was Poppin ist. Wenn mir die Mischung nicht gefällt, mache ich die Mischung nicht kaputt. Wir gehen natürlich aus. Ich lasse diesen Monat zwei weitere Songs fallen. Ich lasse bis zu fünf fallen, bevor ich das Album fallen lasse. Jetzt bin ich frei, ich kann tun, wann ich will [with] mein Timing. Ich kann wegen der Geheimhaltungsvereinbarung nicht sprechen. Ich kann höchstens sagen, wenn ich meine Karriere in meinen Händen gehabt hätte, hätte es einen „ersten Tag draußen“ gegeben. They Don’t Know“ wäre der erste Tag gewesen.



You're looking at an article about Bobby Shmurda schaut nicht zurück<br /> . You can also see a video about Chill Bill that you might like.


Video Details:
Title : Chill Bill
Artist Name : Various Artists - Topic
Duration : 00:42
Video Size : 984.38 kB
Watch on Youtube

Provided to YouTube by DistroKid

Chill Bill · Piere Guyton

With One R

℗ 2766184 Records DK

Released on: 2021-02-12

Auto-generated by YouTube.