Bob Dylan hat “Blowin’ in the Wind” für eine Christie’s-Auktion neu aufgenommen

Bob Dylan hat seinen Klassiker „Blowin‘ in the Wind“ von 1963 für eine bevorstehende Auktion, die von Christie’s durchgeführt wird, neu aufgenommen.

  • LESEN SIE MEHR: Bob Dylan – „Rough And Rowdy Ways“-Rezension: wohl sein bisher großartigstes poetisches Statement

Die Neuaufnahme – die auf einer einmaligen Disc im Ionic Original-Format erhältlich sein wird – ist das erste Mal seit 60 Jahren, dass Dylan den Song, der 1962 geschrieben und als Teil des Albums veröffentlicht wurde, neu aufgenommen hat. Der freilaufende Bob Dylan. Es wird am 7. Juli in London versteigert.

Pro a Heugabel Bericht zufolge wird die Neuaufnahme für ein geschätztes Gebot zwischen 600.000 und 1.000.000 £ gehen. ‘Blowin’ in the Wind’ markiert auch das Debüt des Ionic Original-Formats.

Das Ionic Original-Format wurde erstmals im April von Produzent T Bone Burnett angekündigt und ist „Lack auf eine Aluminiumscheibe gemalt, in die eine Spirale von Musik eingraviert ist. Dieses Gemälde hat jedoch die zusätzliche Qualität, dass es diese Musik enthält, die man hören kann, wenn man einen Griffel in die Spirale steckt und sie dreht.“

Burnett hat das neue High-Fidelity-Format als „den Gipfel des aufgezeichneten Sounds“ angepriesen. Es ist Archivqualität. Es ist zukunftssicher. Es ist einer von einem.“

“Blowin’ in the Wind” ist Berichten zufolge der erste von mehreren Tracks, die Bob Dylan für das Format neu aufnimmt.

Bob Dylan wird bald am 28. Mai zu einer Westküstentour durch die Vereinigten Staaten aufbrechen, bei der er bis zum 17. Juni in ganz Nordamerika auftreten wird. Restkarten finden Sie hier.

Letzte Woche wurde berichtet, dass der gefeierte Folk-Singer-Songwriter und Dylan-Mitarbeiter Bob Neuwirth im Alter von 82 Jahren gestorben ist. Abgesehen von seiner gefeierten Soloarbeit war Neuwirth dafür bekannt, die Begleitband für Dylans legendäre „Rolling Thunder Revue“-Tour zusammenzustellen , die von 1975-76 lief.

Auch Lesen:   Jemina Pearl of Be Your Own Pet on indie sleaze and the band's reunion



You're looking at an article about . You can also see a video about There s going to be some changes that you might like.


Video Details:
Title : There s going to be some changes
Artist Name : Craft Computing
Duration : 07:38
Video Size : 10.48 MB
Watch on Youtube

So... I guess I'm a YooberToober now.

Find the parts I recommend on my Amazon store: amazon.com/shop/craftcomputing

Follow me on Twitter @CraftComputing

Support me on Patreon and get access to my exclusive Discord server. Chat with myself and the other hosts on Talking Heads all week long. patreon.com/CraftComputing

Music:
Clear Waters by Kevin MacLeod
Link: incompetech.filmmusic.io/song/3516-clear-waters
License: creativecommons.org/licenses/by/4.0/

freesound.org/people/kwahmah_02/sounds/250629/
creativecommons.org/licenses/by/3.0/