Beabadoobee über das neue Album von The 1975: „No one’s fucking ready“

Beabadoobee hat das „fantastische“ neue Album von The 1975 gelobt und gesagt, dass „niemand verdammt noch mal bereit ist“, wie gut es ist.

Der Singer-Songwriter, der diese Woche dabei ist NME Der Coverstar von Big Read sagte in dem Interview, dass die Sängerin von 1975, Matty Healy, ihre Songs aus „Being Funny In A Foreign Language“ geschickt hat, um sie vor der Veröffentlichung im Oktober anzuhören.

Beabadoobee (richtiger Name Bea Lauss) dachte über die Hilfe von The 1975 auf ihrer fünften EP „Our Extended Play“ von 2021 nach, was dazu führte, dass Healy „You’re Here That’s The Thing“ und „Pictures Of Us“ für ihre neue EP mitschrieb Album “Beatopia”. Ihre Freundschaft sicherte Lauss auch die Position, neue The 1975-Musik vorab hören zu können.

„Ich habe ein paar Songs davon gehört – er ist [been] schickt mir wie jeden Tag einen; es ist krank“, sagte Lauss über Healy. „Und es ist verdammt großartig. Niemand ist verdammt noch mal bereit.“

Beabadoobee auf dem Cover von NME
Beabadoobee auf dem Cover von NME

Früher war ihm die Idee einer Zusammenarbeit im Allgemeinen unangenehm, sagte Lauss NME dass sie seitdem gelernt hat, es anzunehmen und Healy und Co. zu danken, dass er sie ermutigt hat, das Songwriting kollaborativer anzugehen.

Sie sagte, dass Healy „wie ein nerviger älterer Bruder“ sei und fügte hinzu: „Matty ist großartig in Texten, also hat er mir auf diese Weise wirklich geholfen. Und er gibt mir so viele Ratschläge zum Songwriting. Und es ist wirklich hilfreich, ihn als Musikmentor und Freund in meinem Leben zu haben, der erstaunliche Lebensratschläge hat. Ich denke, er hat eine Art, einen Satz zu finden, der dich verdammt noch mal wirklich trifft.“

Auch Lesen:   Ed Sheeran spricht darüber, den Urheberrechtsfall hinter sich zu lassen

Im Jahr 2020 erklärte Lauss, wie sie begann, mit Healy und dem Schlagzeuger von 1975, George Daniel, an neuem Material zu arbeiten, nachdem sie alle für ihre EP 2021 nach Oxford gezogen waren.

„Das war eine der schönsten Erfahrungen meines Lebens. Es war die gesündeste Zeit – nur Hunde und gutes Essen“, sagte sie in einer früheren Titelgeschichte mit NME die sich darauf konzentrierte, ihr Debütalbum „Fake It Flowers“ und zukünftige Projekte zu besprechen.

Beabadoobee
Beabadoobee. Bildnachweis: Fiona Garden für NME

Inzwischen haben The 1975 eine neue Single namens „Happiness“ veröffentlicht. Der Song ist die neueste Vorschau auf das fünfte Album der Band, das am 14. Oktober über Dirty Hit erscheinen wird.

Es knüpft an den jüngsten Comeback-Track „Part Of The Band“ an. „‚Glück‘ ist wie … bei diesem Track sind buchstäblich jede Menge von uns im Raum“, sagte Healy Anfang dieser Woche (3.

Healy lobte auch Jack Antonoff für seine Arbeit am kommenden Album der Band und sagte, dass Antonoff oft den Ruf habe, ein „beschäftigter“, gefragter Produzent zu sein, er aber betonen wolle, wie „gut“ und prägnant er ein Produzent sei.

Außerdem wurde bestätigt, dass The 1975 im November für ihre „At Their Very Best“-Nordamerika-Tour aufbrechen werden. Der Stint beinhaltet ein Headliner-Konzert im Madison Square Garden in New York City.

Tickets gehen am kommenden Freitag (12. August) in den allgemeinen Verkauf – Sie können Ihre Tickets hier kaufen. Sehen Sie sich hier die vollständige Reiseroute an.





Video Details:
Title : WILD I just took a driverless Uber
Artist Name : johnbcrist
Duration : 06:17
Video Size : 8.63 MB
Watch on Youtube

My first time taking a driverless car! I called one in Phoenix Arizona. I don't know how it knew how to find me or how it knew where to go, but it was a WILD experience. I believe the service is called Waymo?

John Crist is a standup comedian. For more videos, bio and live tour dates, visit johncristcomedy.com