Arcade Fire spricht während der Aufführung von „SNL“ über Abtreibungsrechte

Arcade Fire erschien auf Samstagabend live Gestern Abend (7. Mai) performten sie zwei Tracks von „WE“ und sprachen scheinbar über Abtreibungsrechte.

Anfang dieser Woche deutete ein durchgesickerter Entwurf des Obersten US-Gerichtshofs darauf hin, dass sich die Organisation darauf vorbereitet, Roe V. Wade zu stürzen – ein Urteil von 1973, das Abtreibung auf Bundesebene legalisierte.

Arcade Fire nutzte ihre Leistung weiter Samstagabend live den vorgeschlagenen Entwurf scheinbar zu kritisieren.

Nach einer kraftvollen Darbietung von „The Lightning I,II“ kehrte Sängerin Win Butler zum Mikrofon zurück, um zu sagen: „Das Recht einer Frau, für immer und ewig zu wählen. Amen.” Schauen Sie es sich unten an.

Später in der Show spielte die kanadische Gruppe das fröhliche „Unconditional I (Lookout Kid)“, das Régine Chassagne und Butlers Sohn Eddie gewidmet war. Es endete damit, dass der Sänger seiner Mutter sagte, dass er sie liebte.

Die Show endete mit Moderator Benedict Cumberbatch und anderen SNL Mitglieder, die „1973“-T-Shirts tragen, die sich auf das Jahr Roe V. Wade beziehen. bestanden.

Diese Woche haben sich auch Künstler wie Rage Against The Machine, Halsey und Phoebe Bridgers zu den Plänen geäußert, Roe V. Wade zu stürzen.

Lorde sprach das Thema bei ihrer Show in LA an und hielt eine lange Rede über den möglichen Verlust von Abtreibungsrechten im Land. „Wie so viele von Ihnen war ich diese Woche angewidert und mit gebrochenem Herzen von der Nachricht, dass es einige Leute gibt, die denken, dass unsere Körper nicht unsere eigenen sind“, sagte sie.

Auch Lesen:   James Righton teilt neuen Song „Empty Rooms“ mit Benny Andersson von ABBA

Auch Olivia Rodrigo sprach kürzlich bei einem Auftritt in Washington DC über das Thema und sagte ihren Fans: „Unsere Körper sollten niemals in den Händen von Politikern sein. Ich hoffe, wir können unsere Stimme erheben, um unser Recht auf eine sichere Abtreibung zu schützen, ein Recht, für das so viele Menschen vor uns so hart gearbeitet haben.“

Arcade Fire haben Anfang dieser Woche (6. Mai) ihr sechstes Album veröffentlicht. Sprechen mit NMEerklärte Butler, wie die Gruppe den Hintergrund der globalen Unsicherheit – die zweite und tödlichste COVID-Welle in den USA und die US-Präsidentschaftswahlen 2020 – zu spüren bekam, während sie den Rekord aufstellte.

„Im Hintergrund war diese Wahl, diese Ficken Trumps Wahl, und wir denken: „Ist das jetzt wirklich unser Leben? Wird dieser Typ verdammt noch mal wirklich gewinnen und wir werden alle am Arsch sein?’“, sagte Butler.

Sie haben auch Pläne für eine Welttournee im Jahr 2022 angekündigt, die von der Gruppe als „die endgültige Arcade Fire Tour“ beschrieben wird.



You're looking at an article about Arcade Fire spricht während der Aufführung von „SNL“ über Abtreibungsrechte<br /> . You can also see a video about Eart uake News Report - SNL that you might like.


Video Details:
Title : Eart uake News Report - SNL
Artist Name : Saturday Night Live
Duration : 05:12
Video Size : 7.14 MB
Watch on Youtube

The Action 9 News team (Cecily Strong, Mikey Day) reports on an earthquake and talks to victims of a building collapse who were having their names legally changed when the disaster struck.

#RachelBrosnahan #GretaVanFleet #SNL #SNL44

Auch Lesen:   Van Morrisons „Dangerous“ scheint sich an den nordirischen Gesundheitsminister zu wenden

Subscribe to SNL:  goo.gl/tUsXwM
Stream Current Full Episodes:  nbc.com/saturday-night-live

Watch Past SNL Seasons: 
Google Play -  bit.ly/SNLGooglePlay 
iTunes -  bit.ly/SNLiTunes

Follow SNL Social -
SNL Instagram:  instagram.com/nbcsnl 
SNL Facebook:  facebook.com/snl
SNL Twitter:  twitter.com/nbcsnl
SNL Tumblr:  nbcsnl.tumblr.com/
SNL Pinterest:  pinterest.com/nbcsnl/