Album Review: MISERY INDEX Komplette Kontrolle

Rituale der Macht, Elendsindex‘s meisterhafte vorherige Veröffentlichung war eine meiner Lieblingsplatten von 2019. Als ich also die neueste LP der Band erhielt, Komplette Kontrolle, Ich hatte viel von diesem zwei Jahrzehnte alten Quartett aus Baltimore erwartet. Nach dem Hören Komplette Kontrolle Oh, so oft, ich kann an dieser Stelle mit Sicherheit sagen, dass ich überhaupt nicht enttäuscht bin. Ohne Zweifel ist dies ein würdiger Nachfolger, der den härtesten Metal gekonnt mit Punk-inspirierter Wut und Bewusstsein verbindet.

Anzeige. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

„The Eaters and the Eaten“, das ist so ein Klassiker Elendsindex Songtitel, ist ein wilder, glühender Drei-Minuten- und Vierzig-Abschnitt extremer Metal-Perfektion. Das dazugehörige Video von JT Ibanez ist so unverkennbar Elendsindex auch. Die Riffs, die Percussion und die alternierenden Vocals kommen so zusammen, dass für beides viel Platz ist. Es sind die Details nicht nur im Songwriting, sondern auch in der Produktion, die dieser Band den höchsten Grad an Seriosität verleihen.

“Complete Control” hat diese Signatur Jason Netherton Basston, den wir in den letzten zwei Jahrzehnten sowohl schätzen als auch erwarten gelernt haben (ein weiteres großartiges Beispiel dieses Tons finden Sie in “Hammering the Nails” von Rituale der Macht). Wenn Sie dies mit den Gitarren-Leads in den Händen halten Darin Morris Sie erhalten diesen extrem engen, gut komponierten Track, der süchtiger macht als das allerbeste Pit Beef aus Baltimore.

Es wird viele Rhythmen geben, die Ihnen bekannt vorkommen Elendsindex Fans, wie sie auf Brennern wie “Necessary Suffering” zu finden sind. Dieser besondere Schnitt scheint perfekt für den Circle Pit in der Baltimore Soundstage geschrieben worden zu sein. Ich kann mir Baltimores sichtbarsten Metal-Fan, den Chicken Man, vorstellen, wie er mit dem Schlag des ersten Akkords loslegt.

Auch Lesen:   ROBERT FRIPP & TOYAH WILCOX von KING CRIMSON covern „Won’t Get Fooled Again“ von THE WHO

Apropos Baltimore, die zweite Single des Albums, „Infiltrators“, zeigt Clips von den trostlosen, postindustriellen Landschaften der Stadt, die einer Stadtregierung gegenüber zurückhaltend sind, die ihre Bewohner kontinuierlich im Stich gelassen hat. Obwohl wir wissen, dass Baltimore zu einer der größten Metal-Städte der Nation geworden ist, ist es leider eine der düstersten. Kein Wunder, dass eine Band namens „Misery Index“ hier ihr Zuhause nennt. Der Song selbst ist jedoch höllisch groovy mit präziser Produktion und charakteristischer Technik.

Anzeige. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Der sagt: „‚Infiltrators’ ist sicherlich der Song mit dem größten Hardcore-Einschlag auf dem Album (sowie der kürzeste). Die Texte zielen auf diejenigen ab, die spaltende, entmenschlichende Ideologien ausspucken. Es ist eine unverblümte Ablehnung (und zugegebenermaßen eine starke) jener, die diese Menschen und ihre asozialen, faschistischen Weltanschauungen unterstützen und sich für sie entschuldigen.“ Dies hält die Band in Einklang mit ihrer Geschichte starker Texte, die kein Blatt vor den Mund nehmen, aber auch nicht übermäßig predigt wirken

Auch wenn sich einige darüber beschweren Elendsindex deutlich von ihren Tagen abgekommen ist, die eher einen Grind-Sound umfassten, gibt es hier wenig, was wirklich enttäuschen kann. Elendsindex hat sich mit jeder Platte ein bisschen weiterentwickelt und ihre Musikalität und Songkunst steigen kontinuierlich die Leiter hinauf. Tatsächlich gibt es nur wenige Bands da draußen, die sich in den technischen Aspekten des Songwritings so auszeichnen wie dieser Vierer.

Insgesamt, wenn Sie ein Fan von sind Elendsindex Sie werden diese Platte lieben. Wenn Sie kein Fan von sind Elendsindex oder neu im Genre, Komplette Kontrolle ist ein hervorragendes Vorbild. Es hat alles, was Sie wollen. Diese Platte wurde sofort zu einem festen Bestandteil meiner Büro-Hörroutine, und ich sehe nicht, dass dies in absehbarer Zeit ganz hinten im Mülleimer landet.

Auch Lesen:   JAMES HETFIELD nannte die Frau, die während einer brasilianischen METALLICA-Show ein Kind zur Welt brachte
You're looking at an article about Album Review: MISERY INDEX Komplette Kontrolle<br /> . You can also see a video about The power of vulnerability Bren Brown that you might like.


Video Details:
Title : The power of vulnerability Bren Brown
Artist Name : TED
Duration : 20:50
Video Size : 28.61 MB
Watch on Youtube

Visit TED.com to get our entire library of TED Talks, transcripts, translations, personalized talk recommendations and more.

Brené Brown studies human connection -- our ability to empathize, belong, love. In a poignant, funny talk at TEDxHouston, she shares a deep insight from her research, one that sent her on a personal quest to know herself as well as to understand humanity. A talk to share.

The TED Talks channel features the best talks and performances from the TED Conference, where the world's leading thinkers and doers give the talk of their lives in 18 minutes (or less). Look for talks on Technology, Entertainment and Design -- plus science, business, global issues, the arts and more. You're welcome to link to or embed these videos, forward them to others and share these ideas with people you know.

Follow TED on Twitter: twitter.com/TEDTalks
Like TED on Facebook: facebook.com/TED
Subscribe to our channel: youtube.com/TED

TED's videos may be used for non-commercial purposes under a Creative Commons License, Attribution–Non Commercial–No Derivatives (or the CC BY – NC – ND 4.0 International) and in accordance with our TED Talks Usage Policy ( ted.com/about/our-organization/our-policies-terms/ted-talks-usage-policy). For more information on using TED for commercial purposes (e.g. employee learning, in a film or online course), please submit a Media Request at media-requests.ted.com

Auch Lesen:   PERTURBATOR Drops Dark, Cinematic Video For "God Says"